Aktuelles > IB, BMVW | Strategische Zusammenarbeit – auch auf europäischer Ebene

Artikel Details:

Beschäftigung, Sozialpolitik, Gesundheit und Verbraucherschutz

IB, BMVW | Strategische Zusammenarbeit – auch auf europäischer Ebene

Eine Meldung des IB (Internationaler Bund)

„IB-Vorstand neues Mitglied der Kommission Arbeit und Soziales der Mittelständischen Wirtschaft“

Der IB-Vorstandsvorsitzende Thiemo Fojkar ist zum ständigen Mitglied der Kommission Arbeit und Soziales des Bundesverbandes Mittelständische Wirtschaft (BVMW) berufen worden.

Ziel des Verbandes ist die Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit des deutschen Mittelstands in einem starken Europa. Der BVMV hat ein Büro in Brüssel und ist mit dem Dachverband von 17 Unternehmensverbänden „European Entrepreneurs“ auch europäisch aufgestellt. Die European Entrepreneurs vertreten eine Millionen kleine und mittelständische Unternehmen mit mehr als 14 Millionen Beschäftigten und pflegen eine aktive Zusammenarbeit mit elf Partnerorganisationen aus Europa und Übersee.

Der Verband bündelt die Interessen der Mitglieder, um politische Entscheidungsprozesse auf EU-Ebene wirkungsvoll und nachhaltig mitzugestalten. Ziel ist es, kleinen und mittleren Unternehmen eine Stimme zu verleihen.

Der Mittelstandspräsident Mario Ohoven würdigte den IB als bedeutendes Mitglied, der sehr wichtig sei für die Weiterentwicklung des Verbandes in den Themen- und Politikfeldern Arbeit, Beruf und Soziales. Der IB und der BVMW wollen jetzt darüber beraten, wie die strategische Zusammenarbeit auch in Europa intensiviert und die politische Lobbyarbeit systematisiert werden können. Der IB wird unter anderem seine Erfahrungen und Expertise bei der Integration von Flüchtlingen und benachteiligten Menschen in den Arbeitsmarkt einbringen.

keine Kommentare

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Abbrechen