Aktuelles > IB | Fojkar: Dieser neue Terror von Brüssel darf uns nicht lähmen!

Artikel Details:

Justiz & Inneres

IB | Fojkar: Dieser neue Terror von Brüssel darf uns nicht lähmen!

Der Vorstandvorsitzende des Internationalen Bundes e.V. (IB), Thiemo Fojkar, erklärt sich in seiner Funktion als Präsident des Europäischen Verbandes Beruflicher Bildungsträger (EVBB) zu den Anschlägen in Brüssel im EVBB Newsletter:

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen,

den 22. März 2016 werden Sie und ich in Erinnerung behalten. In keiner guten Erinnerung – denn dieses Datum markiert die Terroranschläge von Brüssel. Zuerst am Flughafen und kurze Zeit später in einer U-Bahnstation mitten in der Stadt. Über 30 Menschen starben, hunderte wurden zum Teil schwer verletzt. Mich hat das sehr betroffen gemacht. Nach Paris schon wieder ein blutiger Terroranschlag im Herzen von Europa. An diesem Tag waren meine Gedanken auch bei unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in Brüssel. Denn ganz in der Nähe der U-Bahn-Station Maelbeek ist unser neues EVBB-Büro. Und viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kommen Tag für Tag mit einem dieser Züge, die dort halten, zur Arbeit.

An diesem Tag habe ich zum Telefonhörer gegriffen und Kollegen Horst Dreimann in Brüssel angerufen. Gott sei Dank, sein Team und er selbst blieben unverletzt und kamen wie durch ein Wunder mit dem Schrecken davon.

Was uns das lehrt? Wir dürfen angesichts dieses brutalen Terrors nicht vor Angst erstarren. Dieser neue Terror von Brüssel darf uns nicht lähmen. Sie nicht, mich nicht und auch Horst Dreimann und sein Team in Brüssel nicht. Unser EVBB-Generalsekretär hat dort vor ein paar Wochen eine neue und nicht ganz einfache Aufgabe übernommen. Denn der EVBB will sich künftig noch stärker in Europa einmischen. Der EVBB und seine Mitglieder wollen künftig in Brüssel Flagge zeigen. Als kompetenter Gesprächs- und Diskussionspartner wahrgenommen werden. Mehr über unsere neue Geschäftsstelle in Brüssel finden Sie in diesem Newsletter, der in dieser Aufmachung seine eigene Premiere feiert. Denn dieser EVBB-Newsletter kommt bereits aus Brüssel.

Thiemo Fojkar
Vorstandsvorsitzender des Internationalen Bundes e.V. (IB)
und Präsident Europäischer Verband Beruflicher Bildungsträger

Den Volltext finden Sie hier.

keine Kommentare

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Abbrechen