Aktuelles > IB | IB-Vorsitzender Thiemo Fojkar: „Gemeinsame Impfstrategie ist eine Sternstunde der EU!“

Artikel Details:

COVID-19 Politik, Europakommunikation

IB | IB-Vorsitzender Thiemo Fojkar: „Gemeinsame Impfstrategie ist eine Sternstunde der EU!“

Die Europäische Impfstrategie zur Eindämmung von Covid-19 kommentiert der Vorstandsvorsitzende des Internationalen Bundes Thiemo Fojkar in einem Rundschreiben an die 14.000 Beschäftigten der Organisation:

„In vielen Ländern der Welt haben groß angelegte Impfaktionen gegen das Corona-Virus begonnen. Auch wenn es noch einige Zeit dauern wird, bis sich jeder und jede Impfwillige spritzen lassen kann, ist alleine die Verfügbarkeit sogar mehrerer Impfstoffe schon ein großer Erfolg, der uns hoffen lässt, im Verlaufe dieses Jahres unser normales Leben wieder aufnehmen zu können. Als überzeugter Europäer freue ich mich auch, dass es innerhalb der Europäischen Union gelungen ist, hier abgestimmt und koordiniert vorzugehen. Schließlich macht das Virus nicht an den Grenzen der einzelnen Länder halt. Gemeinsam dagegen vorzugehen ist daher sicher die bessere Idee. Europa kann auch nur gemeinsam aus der Krise kommen. Die Europäische Union hat schon frühzeitig bei der Schaffung von Produktionskapazitäten mitgeholfen und Anschubfinanzierungen geleistet.

Auch wenn das Vorgehen derzeit vielfach kritisiert wird: Meiner Meinung nach ist die gemeinsame Bekämpfung der Pandemie durch die Unterstützung von Firmen, die an verschiedenen Impfstoffen gearbeitet haben, eine Sternstunde der EU. Wenn jemand hätte voraussehen können, welches Labor den ersten wirksamen Impfstoff findet, hätte man alle Anstrengungen darauf konzentrieren können. Da aber niemand eine entsprechende Glaskugel hatte, war es richtig, mehrere Erfolg versprechende Firmen zu fördern. Jetzt bleibt nur noch zu hoffen, dass die Menschen in Europa sich in ausreichender Zahl impfen lassen und diese gesundheitliche Bedrohung bald ein Ende hat.“

Diesen Beitrag, sowie weiteren Presseinformationen finden Sie auf der Website des IB

keine Kommentare

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Abbrechen