Aktuelles > IDW Stellungnahme zur Reform der Abschlussprüfung in der EU

Artikel Details:

  • 30.01.2012 - 08:48 GMT

IDW Stellungnahme zur Reform der Abschlussprüfung in der EU

Das IDW hat heute seine Stellungnahme an die Bundesregierung zu den Vorschlägen der EU-Kommission abgegeben. Darin wird erläutert, warum die Vorschläge der EU-Kommission nicht der breiten Zielsetzung einer Abschlussprüfung gerecht werden und wie sie in die Rechte der Überwachungsorgane in den Unternehmen eingreifen.

Die Stellungnahme fordert eine stärkere Adressatenorientierung in der Abschlussprüfung und einen verbesserten Lagebericht. Außerdem spricht sie sich gegen eine verpflichtende externe Rotation aus, die letztlich zu Lasten der mittelgroßen und kleinen Prüferpraxen geht. Nähere Einzelheiten und weitere Vorschläge des IDW finden Sie in der

keine Kommentare

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Abbrechen