Aktuelles > JUGEND für Europa: 6. JUGEND-Wettbewerb „Europeans involved“ gestartet

Artikel Details:

  • 09.04.2013 - 14:47 GMT

JUGEND für Europa: 6. JUGEND-Wettbewerb „Europeans involved“ gestartet

Der JUGEND Schreib- und Videowettbewerb „Europeans involved“ des Online-Portals youthreporter.eu geht in die 6. Runde. Junge Menschen werden in diesem Jahr dazu aufgerufen, von ihrer persönlichen „Grenzerfahrung Europa“ zu berichten, die sie bei der Teilnahme an europäischen Aktionen gemacht haben.

Welche Grenzen gibt es in Europa? Inmitten der Nachrichten zu Finanzkrise, Krisenländern oder Rettungsschirmen gehen Berichte zu persönlichen Europa-Erfahrungen oft unter. Bei der jungen Generation kommt ein Gefühl der Entfremdung von Europa auf, Vorurteile bleiben bestehen oder werden bestärkt.

Der 6. JUGEND-Wettbewerb "Europeans involved" möchte unter dem Motto "Grenzerfahrung Europa – Jumping the borders and boundaries" das Bild von Europa aufzeigen, das junge Menschen sich während ihren Auslandsaufenthalten selbst gemacht haben. Dabei geht es nicht nur um staatliche, sondern auch um zwischenmenschliche und kulturelle Grenzen -und vor allem auch um deren Überwindung.

Junge Menschen werden angeregt, sich Fragen zu stellen wie:

  • Welche Grenzen habe ich während meines Auslandsaufenthaltes überwunden?
  • Wie fühlt es sich an, eine Grenze zu überwinden?
  • Gab es Grenzen, an denen ich gescheitert bin?
  • Haben Ländergrenzen in Europa einen Einfluss auf meine persönliche Zukunft?

Der Kreativität der Teilnehmenden werden dabei keine Grenzen gesetzt – Beiträge können in einem Schreibwettbewerb (Kurzgeschichte, Essay,Bericht…) oder Videowettbewerb (Kurzfilm, Animation, Interview, fiktiver Werbespot, Sketch…) eingereicht werden. Die Sprachen des Wettbewerbs sind Englisch und Deutsch.

Die Endauswahl der GewinnerInnen trifft eine unabhängige Jury im Oktober 2013. Zudem wird ein Publikumspreis an den Text und das Video mit den jeweils meisten positiven Bewertungen der BesucherInnen von youthreporter.eu vergeben. Der Gesamtwert der Preise beträgt in beiden Kategorien jeweils 5000 Euro.

Teilnahmebedingungen

Mitmachen können junge Menschen, die zwischen 13 und 30 Jahre alt sind und bereits grenzüberschreitende Erfahrungen in Europa gemacht haben – beispielsweise mit dem EU-Programm JUGEND IN AKTION.

Die Schreib- und Videobeiträge können bis zum 31.08.2013 auf youthreporter.eu eingestellt werden, wo sie in der Wettbewerbsrubrik erscheinen. Dort kann das Publikum die Beiträge ab dem jeweiligen Einstellungsdatum bis zum 15.09.2013 bewerten.

keine Kommentare

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Abbrechen