Aktuelles > Karrieresprungbrett viadukt: EBD auf der Job- und Praktikantenmesse an der Europa-Universität Viadrina

Artikel Details:

Bildung, Jugend, Kultur & Sport

Karrieresprungbrett viadukt: EBD auf der Job- und Praktikantenmesse an der Europa-Universität Viadrina

Unter den 50 Ausstellern bei der Messe in Frankfurt/Oder war zum ersten Mal auch die Europäische Bewegung Deutschland (EBD) vertreten, um zum einen auf über den Start des diesjährigen Bewerbungsverfahrens am College of Europe zu informieren. Zum anderen stellte die EBD die Möglichkeit vor, ein Praktikum im Berliner Generalsekretariat zu absolvieren. Das Angebot am Informationsstand der EBD stieß bei den Studierenden auf großes Interesse und vielfältige Resonanz.

An einer der Podiumsdiskussionen innerhalb des Rahmenprogramms der viadukt war auch Karoline Münz, die stellvertretende Generalsekretärin der EBD, beteiligt, um über die Möglichkeiten einer EU-Karriere sowie die internationale Ausrichtung der organisierten Zivilgesellschaft, die ebenfalls Arbeitsmöglichkeiten in Brüssel bietet, zu berichten. Auf dem Podium waren sich alle darüber einig, dass für eine internationale Karriere Neugier eine Grundvoraussetzung ist. Andere Voraussetzungen variieren stark, weshalb bereits während des Studiums die Weichen gestellt werden sollten.

Im Schlusswort wurde auch auf den Informationsvertrag zum Thema EU-Karriere am 1. Dezember an der Viadrina verwiesen, der in Kooperation zwischen der EBD und ihrer Mitgliedsorganisation, der Europa-Universität Viadrina, organisiert wird und der im Rahmen des Projekts EU-Karriere stattfindet.

keine Kommentare

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Abbrechen