Aktuelles > Keine Angst vor EZB-Käufen von Staatsanleihen

Artikel Details:

  • 29.11.2011 - 17:24 GMT

Keine Angst vor EZB-Käufen von Staatsanleihen

FES-Perspektive von Sebastian Dullien und Heike Joebges.

In den nächsten Wochen und Monaten ist mit einer neuerlichen Zuspitzung der Staatsschuldenkrise zu rechnen. Die EZB ist die einzige handlungsfähige Institution, die eine weitere Zuspitzung der Schuldenkrise durch weitere Ankäufe von Staatsanleihen schnell und glaubwürdig verhindern kann.
Das vorliegende Papier wägt die Risiken und die Chancen eines solchen zeitlich befristeten, verstärkten Engagements ab und verweist auf die notwendigen langfristigen institutionellen Fundamente der Euro-Zone.

keine Kommentare

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Abbrechen