Aktuelles > Mehr politischen Wettbewerb auf allen Ebenen! | EBD-Präsidentin im „vorwärts“

Artikel Details:

Europäische Wertegemeinschaft, Institutionen & Zukunftsdebatte, Partizipation & Zivilgesellschaft

Mehr politischen Wettbewerb auf allen Ebenen! | EBD-Präsidentin im „vorwärts“

In der aktuellen Ausgabe des SPD-Magazins „vorwärts“ äußert sich Dr. Linn Selle zu der Zukunft der Europäischen Union. In einem Artikel mit dem Titel „Das wollen Europas Bürger“ wird die EBD-Präsidentin mit dem Wunsch nach einer richtigen europäischen Demokratie zitiert.

EBD-Präsidentin Dr. Linn Selle. Foto: Katrin Neuhauser

Mehr Transparenz der Europäischen Institutionen im Gesetzgebungsprozess, aber auch Fernseh-Duelle der europäischen Spitzenkandidaten für die Europawahl im kommenden Jahr – insgesamt brauche Europa keine Republik, sondern mehr Wettbewerb, fordert Selle. Außerdem betont die EBD-Präsidentin, dass das Fundament der Europäischen Union weiterhin stabil sei. Der Brexit habe nicht gespalten, ganz im Gegenteil: Er habe bewiesen, dass die EU 27 den Schulterschluss schaffen können.

Den gesamten Artikel in der Dezember-Ausgabe des „vorwärts“ gibt es hier (S. 33).

„Vorwärts“ ist eine Publikation der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands (SPD). Das Magazin informiert über europäische und sozialdemokratische Politik und erscheint zweimonatlich.