Aktuelles > Mehr Europapolitik und mehr Wettbewerb um europapolitische Inhalte | Linn Selle im nebs-Magazin

Artikel Details:

Europakommunikation, Institutionen & Zukunftsdebatte

Mehr Europapolitik und mehr Wettbewerb um europapolitische Inhalte | Linn Selle im nebs-Magazin

Dass die europapolitische Auseinandersetzung der Parteien in der heißen Phase des Wahlkampfes eher dürftig war, hebt Dr. Linn Selle, Präsidentin der Europäische Bewegung Deutschland e.V. (EBD), in ihrem Artikel im Magazin Europa.ch der Neuen Europäischen Bewegung Schweiz (nebs) hervor. Statt lösungsorientierter und inhaltlicher Debatten wurden laut der EBD-Präsidentin nur Abwehrdiskussionen geführt.

Im Artikel stellt Selle die EBD-Multiplikatorenkampagne zur Europawahl 2019 vor, die mit dem Slogan „Make Europe Yourope!“ auf direkte Mobilisierung setzte. Die Mitgliedsorganisationen der Europäischen Bewegung Deutschland wurden dazu aufgerufen, mit Argumenten für einen proeuropäischen Wahlentscheid zu werben.

„Demokratie im Kleinen für die Demokratie im Großen“, so beschreibt Selle im nebs-Magazin den Einsatz der gesellschaftlichen Kräfte und ist sicher, dass ohne ihn der Europawahlkampf nur halb so spannend gewesen wäre.

Lesen Sie den gesamten Beitrag  hier.

keine Kommentare

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Abbrechen