Aktuelles > Neue Bundessekretärin der JEF: Linn Selle

Artikel Details:

Bildung, Jugend, Kultur und Sport

Neue Bundessekretärin der JEF: Linn Selle

selleLinn Selle wurde am Wochenende einstimmig zur Bundessekretärin der Jungen Europäischen Föderalisten (JEF) gewählt. Damit ist sie die neue „politische Stimme“ der JEF Deutschland in Berlin. Das Ehrenamt mit Netzwerk- und Sprecherfunktionen wurde im Rahmen der Satzungsreform des Jugendverbandes neu ausgestaltet.

Die gebürtige Westfälin Selle studierte in Bonn, Paris und Frankfurt/Oder Politikwissenschaft und European Studies und promoviert zurzeit an der Europa-Universität Viadrina. Seit 2010 ist sie im Bundesvorstand der JEF aktiv, seit 2012 als dessen Stellvertretende Bundesvorsitzende.

Die JEF Deutschland organisiert in ihren 14 Landesverbänden über 3.000 junge Menschen zwischen 16 und 35 und setzen sich überparteilich für ein demokratisches, föderales und soziales Europa ein. Sie haben Partnersektionen in knapp 30 europäischen Ländern. Das politische Programm der JEF Deutschland und Kommentare (unter anderem von Außenminister Dr. Guido Westerwelle) findet sich hier.