Aktuelles > Neue #EuropaPostkarte aus dem Home-Office: Diese Woche von Daniel Morgenstern

Artikel Details:

Neue #EuropaPostkarte aus dem Home-Office: Diese Woche von Daniel Morgenstern

Nach einigen #EuropaPostkarten von Mitgliedsorganisationen aus dem EBD-Netzwerk kommt die digitale Postkarte heute wieder von einem (neuen) Teammitglied. Sie ist wie immer Teil des EBD-Newsletters und kommt heute von Daniel Morgenstern.

Ich bin Daniel Morgenstern und seit September 2020 in Elternzeitvertretung Projekt- und Organisationsmanager im Team der EBD. Somit kümmere ich mich um die Projektfinanzen, institutionelle Förderung sowie Personalverwaltung. Zuvor war ich bereits als Praktikant und studentische Aushilfe ein Teil der EBD und konnte somit die verschiedenen Tätigkeitsbereiche des Netzwerks kennenlernen.

Was wird 2020 für Europa wichtig?

Nach der Finanz-, Wirtschafts- und Staatsschuldenkrise sowie der „Flüchtlingskrise“ sieht sich die EU durch die Corona-Pandemie weiterhin mit komplexen Herausforderungen konfrontiert. Mit der laufenden EU-Ratspräsidentschaft trägt Deutschland daher eine große Verantwortung dafür, gemeinsam mit den Mitgliedstaaten adäquate Antworten zu finden und damit nicht nur die Probleme selber anzugehen, sondern auch die Chance zu nutzen, die Bürgerinnen und Bürgern Europas von der Stärke der Gemeinschaft zu überzeugen.

Wie beeinträchtigt die Ausbreitung des Coronavirus zurzeit meinen Arbeitsalltag?

Als die Corona-Pandemie in Deutschland Fuß fasste, war ich bereits mehrere Monate bei der EBD und durfte daher den Wechsel der traditionellen Arbeitsabläufe in die digitale Sphäre mitbegleiten und auch mitgestalten – sehr spannend! Als Digital Native war der Umstieg für mich weniger eine Beeinträchtigung und hat viele interessante, neue Möglichkeiten eröffnet. Einige Besuche im Büro sind glücklicherweise weiterhin möglich und notwendig, da freut man sich über den sozialen Austausch mit Kolleginnen und Kollegen – natürlich mit Abstand ?

Mein Tipp für die Arbeit im Home-Office in Zeiten von Corona:

Frische Luft und Bewegung! – Hatte man vor Corona noch wenigstens die regelmäßigen Pendelstrecken, Bürogänge, externe Veranstaltungen etc., so spielt sich der digitale Berufsalltag lediglich am eigenen Schreibtisch ab. Wenn es dann noch aufgrund von Corona ein begrenztes Freizeitangebot der Sportvereine gibt, wirkt ein Spaziergang zwischendurch an der frischen Luft Wunder!

Alle bisher verschickten #EuropaPostkarten sind hier zu finden.

keine Kommentare

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Abbrechen