Aktuelles > Neue #EuropaPostkarte: Diese Woche von der DGUV

Artikel Details:

Europakommunikation

Neue #EuropaPostkarte: Diese Woche von der DGUV

Mit der #EuropaPostkarte stellt sich wöchentlich eine EBD-Mitgliedsorganisation durch die Vollendung von drei immer gleich bleibenden Satzanfängen vor. Die digitale Postkarte ist Teil des EBD-Newsletters und kommt heute von Dr. Stefan Hussy, Hauptgeschäftsführer der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) e.V.

Die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV) e.V. ist der Spitzenverband der Berufsgenossenschaften und Unfallkassen. Er vertritt die gesetzliche Unfallversicherung gegenüber Politik, Bundes-, Landes-, europäischen und weiteren Institutionen sowie Sozialpartnern. Die Unfallversicherung sorgt für Menschen, die einen Arbeits- oder Schulunfall hatten oder an einer Berufskrankheit leiden. Sie berät und beaufsichtigt Unternehmen in Fragen der Prävention.

Die Corona-Pandemie bedeutet für Europa…

…Lösungen für ein soziales Miteinander und eine starke Wirtschaft zu finden. Deutschland hat den SARS-CoV-2-Arbeitsschutzstandard, bei dessen Umsetzung die gesetzliche Unfallversicherung mit ihrer Expertise den Unternehmend aktiv und beratend zur Seite steht, auf den Weg gebracht. Mit den branchenspezifischen Handlungsempfehlungen der gesetzlichen Unfallversicherung stehen den Unternehmen und Bildungseinrichtungen praxisnahe Informationen zur sicheren Gestaltung von Arbeit, Unterricht und Betreuung zur Verfügung.

Die deutsche EU-Ratspräsidentschaft…

…wird einen Schwerpunkt auf Europas Bewältigung der Pandemie legen. Das Programm Deutschlands beinhaltet darüber hinaus für die gesetzliche Unfallversicherung bedeutende sozialpolitische Themen, wie z.B. den Zugang zum Sozialschutz. Die DGUV begrüßt auch die Konzentration auf globale Lieferketten, die Fortentwicklung der EU-China-Beziehungen, den Einsatz für die Bekämpfung von Krebs und die Entwicklung und Nutzung von Künstlicher Intelligenz. Sie wird diese Themen eng begleiten.

Weitere Beiträge der DGUV auf der EBD-Website gibt es hier.

Alle bisher verschickten #EuropaPostkarten sind hier zu finden.

keine Kommentare

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Abbrechen