Aktuelles > Die #EuropaPostkarte geht in eine neue Runde – Digitales Format zur Vorstellung der Mitgliedsorganisationen

Artikel Details:

Die #EuropaPostkarte geht in eine neue Runde – Digitales Format zur Vorstellung der Mitgliedsorganisationen

Mit der #EuropaPostkarte hat sich das Team des EBD-Generalsekretariats regelmäßig aus dem Home-Office Alltag in Zeiten der Corona-Pandemie gemeldet. Nun geht das Format mit der Vorstellung der Mitgliedsorganisationen der Europäischen Bewegung Deutschland (EBD) in eine neue Runde. Die Grundstruktur des Formats bleibt – wenn auch in neuen Farben – bestehen: Mit der digitalen Postkarte stellt sich wöchentlich eine Mitgliedsorganisation durch die Vollendung von drei immer gleich bleibenden Satzanfängen vor. Die digitale Postkarte bleibt Teil des EBD-Newsletters und kommt heute von Marc Frings, dem Generalsekretär des Zentralkomitees der deutschen Katholiken (ZdK).

Foto: ZdK

Zum Mitgliederprofil des ZdK

Das ZdK ist der Zusammenschluss von Vertreterinnen und Vertretern der Diözesanräte und der katholischen Verbände sowie weiterer Persönlichkeiten aus Kirche und Gesellschaft. Das ZdK hat u. a. die Aufgabe, die Entwicklungen im gesellschaftlichen, staatlichen und kirchlichen Leben zu beobachten und die Anliegen der Katholiken in der Öffentlichkeit zu vertreten. Auf europäischer Ebene vernetzen wir uns mit anderen Laienorganisationen und positionieren uns – teils gemeinsam – zu EU-relevanten Themen.

Die Corona-Pandemie bedeutet für Europa…

… eine Rückbesinnung auf den Wert zwischenmenschlicher Kommunikation und der Solidarität. Dabei muss eine Solidarität der Nähe im Kleinen auch als umfassende Solidarität innerhalb der Europäischen Union, aber ganz besonders auch weltweit gelebt werden.

Die deutsche EU-Ratspräsidentschaft…

… wird thematisch von der Bewältigung der Auswirkungen der Pandemie geprägt sein. Diese kann zukunftsfähig sein, wenn mindestens die Forderungen des New Green Deals im Klimabereich aufgegriffen und ein großer Schritt in Richtung Digitalisierung gegangen werden. Hier müssen die Mitgliedstaaten an einem Strang ziehen. Nur so können wir die Herausforderung heute auch für die kommenden Generationen handhabbar halten.

Weitere Beitrage des ZdK auf der EBD-Website gibt es hier.

Alle bisher verschickten #EuropaPostkarten sind hier zu finden.

keine Kommentare

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Abbrechen