Aktuelles > Neue Präsidentin von BUSINESSEUROPE: Emma Marcegaglia

Artikel Details:

  • 15.04.2013 - 12:52 GMT

Neue Präsidentin von BUSINESSEUROPE: Emma Marcegaglia

Die Mitgliedsverbände von BUSINESSEUROPE haben Emma Marcegaglia zur Nachfolgerin von Jürgen Thumann als Präsident des europäischen Wirtschaftsverbandes gewählt. Die ehemalige Präsidentin des italienischen Industrieverbandes Confindustria tritt das Amt am 1. Juli 2013 an.

Marcegaglia sei nach eigenen Worten bereit „einschneidende Veränderungen“ zu forcieren um „auf europäischer Ebene für mehr Wettbewerbsfähigkeit und Wachstum beitragen zu können“. Thumann, der den Verband vier Jahre leitete, begrüßte die Wahl seiner Nachfolgerin: Sie ist eine erfolgreiche Unternehmerin mit großer Erfahrung in Italien, Europa und der Welt“.

Businesseurope ist ein europäischer Arbeitgeberverband mit Sitz in Brüssel. Ihm gehören 41 Mitglieder aus 35 Ländern an. Nach eigenen Angaben vertritt der Verband somit mehr als 20 Millionen Unternehmen. Deutsche Mitglieder der Organisation sind der Opens internal link in current windowBundesverband der Deutschen Industrie und die Opens internal link in current windowBundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände.

keine Kommentare

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Abbrechen