Aktuelles > Neuer Präsident der Europäischen Kulturstiftung Pro Europa: Tilo Braune

Artikel Details:

  • 07.11.2012 - 15:07 GMT

Neuer Präsident der Europäischen Kulturstiftung Pro Europa: Tilo Braune

Der ehemalige Bundestagsabgeordneter und Staatssekretär Tilo Braune ist seit dem 04. Oktober 2012 der neue Präsident der Europäischen Kulturstiftung Pro Europa und wird die Stiftung zusammen mit dem Gründungspräsidenten Dr. Ernst Seidel zukunftsweisend anleiten. Die Karriere als Abgeordneter der SPD begann für den 58-jährigen im Jahre 1991.

Zuletzt war Braune als Staatssekretär für die Bereiche Bauen, Wohnen und dem Aufbau des Ostens im Bundesministerium für Verkehr, Bau-und Stadtentwicklung zuständig.
Der in Rochlitz geborene Politiker studierte Humanmedizin und erlangte 1985 seine Bescheinigung zum Facharzt. Die Vorliebe zur Politik entdeckte er 1989 mit dem Eintritt in die SPD.

Die Europäische Kulturstiftung regt zu lebendigen Dialogen zwischen Europas Staaten und Regionen an. Um einen Kulturaustausch in Europa zu fördern wird unter anderem auch der jährliche Europäische Kulturpreis vergeben.