Aktuelles > Neuer Staatssekretär und neuer Abteilungsleiter Europa im BMF: Dr. Thomas Steffen und Thomas Westphal

Artikel Details:

Neuer Staatssekretär und neuer Abteilungsleiter Europa im BMF: Dr. Thomas Steffen und Thomas Westphal

Wechsel in der Leitungsebene im BMF: Neuer beamteter Staatssekretär ist Dr. Thomas Steffen. Er folgt Auf Jörg Asmussen, der ins EZB-Direktorium berufen wurde. Steffens Posten übernimmt der bisherige Unterabteilungsleiter Thomas Westphal.

Thomas Steffen war seit seinem Dienstantritt als Abteilungsleiter der Europaabteilung im Oktober 2010 für das Management der Staatsschuldenkrise zuständig. Der promovierte Jurist ist außerdem Experte für Fragen der Finanzmarktregulierung; u.a. war er Mitglied im Direktorium der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) und dort für die Versicherungs- und Pensionsfondsaufsicht zuständig. Dem Staatssekretär Steffen unterstehen ab sofort die Abteilungen I, VII und E, also die Abteilungen für finanzpolitische und volkswirtschaftliche Grundsatzfragen und internationale Finanz- und Währungspolitik, sowie Finanzmarktpolitik und Europapolitik.
Steffens Nachfolger an der Spitze der Europaabteilung im BMF wird Thomas Westphal. Der 50-Jährige leitete seit 2009 die Unterabteilung E/B (Europäische Wirtschafts- und Währungsunion; Bilaterale Beziehungen; Erweiterung der EU; Europarecht) im BMF. Westphal stand von 2003 bis 2005 dem Referat Europäische Wirtschafts- und Währungsunion; EZB; Koordinierung Ecofin und Eurogruppe vor. Danach wechselte er an die Ständige Vertretung der Bundesrepublik in Brüssel, wo er die Finanzabteilung leitete.