Aktuelles > Neuer stv. Ständiger Vertreter Deutschlands bei der EU: Dr. Peter Rösgen

Artikel Details:

Wettbewerbsfähigkeit, Wirtschaft und Finanzen

Neuer stv. Ständiger Vertreter Deutschlands bei der EU: Dr. Peter Rösgen

Peter Rösgen

© Foto: StäV

Peter Rösgen vertritt seit dem 1. Februar Deutschland bei der EU. In der Ständigen Vertretung in Brüssel folgt er auf Guido Peruzzo, der Ende Januar in den Ruhestand gegangen ist.

Der promovierte Jurist Rösgen ist seit mehr als 30 Jahren Bundesbeamter. Seine Karriere begann er im BMZ, wo er u.a. im Grundsatzreferat und als Büroleiter von Minister Jürgen Warnke tätig war. Von 1991-94 leitete er das Büro der damaligen Ministerin für Frauen und Jugend, Angela Merkel. 1994 folgte er ihr als Büroleiter ins Umweltministerium, wo er anschließend in unterschiedlichen Funktionen tätig war, u.a. von 1999-2006 als Europabeauftragter und Referatsleiter „Europäische Union“.

Seit 2006 war Rösgen Gruppenleiter „Nachhaltigkeit; Infrastrukturpolitik“ im Bundeskanzleramt.