Aktuelles > Neuer türkischer Botschafter in Berlin: Ali Kemal Aydın

Artikel Details:

Europakommunikation

Neuer türkischer Botschafter in Berlin: Ali Kemal Aydın

Seit November diesen Jahres wird die Türkei in Berlin durch einen neuen Botschafter vertreten: Ali Kemal Aydın. Geboren 1965 in Erzincan, studierte er Internationale Beziehungen an der Universität Ankara. 1986 beendete er sein Studium und wurde im selben Jahr Teil des Außenministeriums der Republik Türkei. Bis zum Jahre 2005 war er unter anderem in der Botschaft in Tirana, im Generalkonsulat Mainz und der Botschaft in Bonn tätig. Anschließend trat er seinen Dienst als Generalkonsul in Aleppo bis 2009 an. 2011 wurde er zum Botschafter in Libyen ernannt und blieb dort bis ins Jahr 2013 tätig. Seinen Dienst als türkischer Botschafter in der Bundesrepublik Deutschland übt er seit dem 15. November 2016 aus.

Sein Vorgänger Hüseyin Avni Karslıoğlu wurde im Zuge der deutschen Bundestagsresolution zur Anerkennung des türkischen Völkermords an den Armeniern aus Deutschland abgezogen.

Die türkische Botschaft in Berlin war im April 2016 Gastgeber eines EBD Dialogs zu den EU-Türkei-Beziehungen in Zeiten der Flüchtlingskrise.