Aktuelles > Stärkung der Jugend | EBD-Vorstand Tobias Köck zum mehrjährigen Finanzrahmen

Artikel Details:

Institutionen & Zukunftsdebatte, Wirtschaft und Finanzen

Stärkung der Jugend | EBD-Vorstand Tobias Köck zum mehrjährigen Finanzrahmen

Tobias Köck. Foto: EBD/Katrin Neuhauser.

„Die Jugend muss im neuen EU-Haushalt mit durchgehend hoher Priorität behandelt werden: Alle Programme die junge Menschen betreffen, müssen deutlich ausgebaut werden – zusätzlich zur finanziellen Ausstattung des Europäischen Solidaritätskorps. Die demokratisch organisierten Jugendverbände, Jugendorganisationen und freien Träger der Kinder- und Jugendhilfe sind dabei zu stärken.“

Als stellvertretender Vorsitzender des Deutschen Bundesjugendrings (DBJR) ist Tobias Köck u.a. für europäische und internationale Jugendpolitik zuständig. Außerdem ist er Vorstandsmitglied der EBD.

Das EBD Telegramm zum Mehrjährigen Finanzrahmen gibt einen Überblick über die Positionen der Vorstandsmitglieder und Mitgliedsorganisationen in Deutschlands größtem Netzwerk für Europapolitik und ihren Forderungen für den Mehrjährigen Finanzrahmen. Zum Telegramm gelangen Sie hier.

 

keine Kommentare

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Abbrechen