Aktuelles > DStV | Stellenwechsel und Intensivierung der Europaarbeit beim DStV

Artikel Details:

Wirtschaft und Finanzen

DStV | Stellenwechsel und Intensivierung der Europaarbeit beim DStV

Der Deutscher Steuerberaterverband e.V. (DStV) hat zwei Stellenwechsel und eine Intensivierung seiner Europaarbeit zu vermelden.

Manuel Knapp (32) ist seit 1. Oktober 2019 als Referent für Europarecht des Deutschen Steuerberaterverbands (DStV) in Berlin tätig. Er folgt auf Dr. Jan Dröge, der Ende Oktober aus dem Verband scheidet. Knapp war zuvor als Referent in der Politischen Abteilung der EU-Kommissionsvertretung und als stellvertretender Generalsekretär der Europäischen Bewegung Deutschland in Berlin tätig. In seiner neuen Position berichtet er an den DStV-Geschäftsführer Attila Gerhäuser.

Marc Lemanczyk (50) ist seit 1. Oktober 2019 als Leiter des Europabüros des Deutschen Steuerberaterverbands (DStV) in Brüssel tätig. Der DStV intensiviert seine europapolitischen Aktivitäten und stattet das seit 2006 bestehende Europabüro erstmals mit Ortskräften aus. Lemanczyk war zuvor Büroleiter und Referent von Evelyne Gebhardt, Vizepräsidentin des Europäischen Parlaments und als selbstständiger Rechtsanwalt tätig. In seiner neuen Position berichtet er an den DStV-Geschäftsführer Attila Gerhäuser.

keine Kommentare

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Abbrechen