Aktuelles > Stiftung Genshagen | Jetzt die Zukunft des Euro vorbereiten

Artikel Details:

Wettbewerbsfähigkeit, Wirtschaft und Finanzen

Stiftung Genshagen | Jetzt die Zukunft des Euro vorbereiten

Die Stiftung Genshagen hat das dritte Positionspapier der Deutsch-französischen Reflexionsgruppe mit dem Titel „Jetzt die Zukunft des Euro vorbereiten!“ veröffentlicht.

Die Deutsch-französische Reflexionsgruppe hat sich im Herbst 2014 auf Initiative der Stiftung Genshagen und des Institut français des relations internationales (Ifri) konstituiert. Sie vereint 20 französische und deutsche Vertreter aus Wissenschaft, Wirtschaft und Journalismus sowie verwandten Bereichen. In ihrem dritten Papier gehen die Autoren von der Grundannahme aus, dass die Eurozone auf halbem Weg stecken geblieben ist. Deshalb müssten Deutschland und Frankreich nun ihre Denkverbote überwinden und eine neue Diskussion über die Zukunft der Währungsunion anstoßen. Die Gruppe beschreibt zwei Szenarien, wie diese Zukunft gedacht und gestaltet werden könnte.