Aktuelles > VCI | EU-Klimapolitik: Klimaziele erreichbar machen

Artikel Details:

Wettbewerbsfähigkeit

VCI | EU-Klimapolitik: Klimaziele erreichbar machen

Die Europäische Kommission hat am 7. Februar ihr Klimaziel für 2040 vorgestellt und die Pläne zur Klimapolitik nach 2030 skizziert. Wolfgang Große Entrup, Hauptgeschäftsführer des Verbandes der Chemischen Industrie, kommentiert: „Gerade ehrgeizige Klimaziele müssen erreichbar sein. Alles andere schadet der Glaubwürdigkeit und dem Standort Europa. Die Transformation wird nur mit neuen Technologien gelingen. Es ist gut, dass die Abscheidung, Speicherung und vor allem Weiterverwendung von CO2 Teil der EU-Klimaschutzpolitik sein soll. Diese Verfahren spielen für das Erreichen der Klimaziele und in der Chemie der Zukunft eine wichtige Rolle. CO2 wird in unserer Branche künftig ein wichtiger Rohstoff sein.“

Auf Green Deal muss Industrial Deal folgen

Große Entrup betont, dass eine erfolgreiche Klimapolitik nur mit einer wettbewerbsfähigen Industrie funktioniert: „Wir wollen ein klimaneutrales Europa mit einer starken Industrie. Das geht nur mit viel wettbewerbsfähigem Grünstrom, smarter Förderung und einem rechtssicheren Rahmen. Immerhin beim letzten Punkt wurden jetzt hoffnungsvolle Zeichen gesendet. Erfolgreich wird die Transformation allerdings nur, wenn das Gesamtpaket stimmt. Dies erfordert von der neuen Kommission einen grundlegenden Politikwechsel. Dem Green Deal muss jetzt ein Industrial Deal folgen.“

Mehr Informationen zum Verband der Chemischen Industrie finden Sie hier.

var _paq = window._paq = window._paq || []; /* tracker methods like "setCustomDimension" should be called before "trackPageView" */ _paq.push(["setDomains", ["*.www.netzwerb-ebd.de"]]); _paq.push(["setExcludedQueryParams", ["fbclid"]]); _paq.push(["disableCookies"]); _paq.push(['trackPageView']); _paq.push(['enableLinkTracking']); (function() { var u="https://stats.netzwerk-ebd.de/"; _paq.push(['setTrackerUrl', u+'matomo.php']); _paq.push(['setSiteId', '34']); var d=document, g=d.createElement('script'), s=d.getElementsByTagName('script')[0]; g.async=true; g.src=u+'matomo.js'; s.parentNode.insertBefore(g,s); })();