Aktuelles > ZdK: Studienversammlung 2014 des Europäischen Laienforums diskutiert in Rom die Perspektiven europäischer Jugendlicher

Artikel Details:

  • 27.06.2013 - 10:47 GMT
  • ZdK
Institutionen & Zukunftsdebatte

ZdK: Studienversammlung 2014 des Europäischen Laienforums diskutiert in Rom die Perspektiven europäischer Jugendlicher

Der Rat der Präsidenten der im Europäischen Laienforum zusammengeschlossenen nationalen Laienkomitees in Europa hat in seiner Jahrestagung in Stockholm beschlossen, die nächste Studienversammlung des Laienforums auf Einladung von Michele Panajotti, dem Vertreter des Nationalrats der Laienorganisationen Italiens (CNAL), vom 28. Juni bis 1. Juli 2014 in Rom abzuhalten.

Thema des Studienteils des europäischen Laientreffens werden die Perspektiven europäischer Jugendlicher angesichts der anhaltenden europäischen wirtschaftlichen und sozialen Krise und dramatischer Jugendarbeitslosigkeit sein.
„Wir wollen in der Suche nach Zukunftsperspektiven den spezifischen Beitrag der Kirche aufzeigen und Zeichen der Hoffnung gerade für junge Menschen deutlich machen.“ So Magdalena Bogner, Mitglied im Lenkungsausschuss des ELF für das ZdK.

In einer gemeinsamen Erklärung unterstrichen die europäischen Laienorganisationen ihr Selbstverständnis, als katholische Laien Kirche und Gesellschaft in Europa in Zusammenarbeit mit den Bischöfen aktiv mitgestalten zu wollen. Der Rat forderte u.a. eine stärkere Öffnung von kirchlichen Leitungsämtern für Laien.

Der gesamte Wortlaut der Erklärung ist in Deutsch, Englisch und Französisch auf der Internetseite des ZdK (www.zdk.de) zu finden.

keine Kommentare

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Abbrechen