Aktuelles > ZdK | „Wir brauchen einen nachhaltigen Lebensstil – jetzt! Europa muss mehr dafür tun“

Artikel Details:

Institutionen & Zukunftsdebatte, Umweltpolitik

ZdK | „Wir brauchen einen nachhaltigen Lebensstil – jetzt! Europa muss mehr dafür tun“

Die vom Zentralkomitee der deutschen Katholiken (ZdK) mitgetragene „Initiative Christen für Europa“ (IXE) ruft die EU dazu auf, beim Einsatz gegen den Klimawandel ein Vorbild zu sein und eine Führungsrolle einzunehmen. In dem aktuell veröffentlichten Papier „Glasgow als neuer Meilenstein der Nachhaltigkeit: Den grünen Wandel global verwirklichen“ heißt es wörtlich: „Lasst uns die Möglichkeiten des ökologischen Wandels ergreifen und neue Formen des Zusammenlebens erproben. Wir müssen unseren Beitrag zu ökologischer und sozialer Gerechtigkeit und Frieden leisten, um eine menschliche Familie zu werden.“

Es gelte, „den Schrei der Welt und der Armen zu hören” und entsprechend zu handeln.  IXE betont hierbei die Verpflichtung Europas, sich mehr zu engagieren als weniger wohlhabende Nationen und fordert Investitionen in die technologische Forschung, in eine Kreislaufwirtschaft, in Bildung und Information, um die sozial-ökologische Wende voranzutreiben. Das Papier endet mit dem Aufruf: „Anstatt in unsere alten Verhaltensmuster zurückzufallen, sind wir gerufen, uns jetzt und nach der Pandemie zu gelebter Nachhaltigkeit zu bekehren.” Es gelte, „den Wert eines schlichten und erfüllten Lebensstils” und bewusster Genügsamkeit neu entdecken.

Den kompletten Aufruf finden Sie hier: https://www.zdk.de/…

keine Kommentare

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Abbrechen