Termine > 45 Jahre Schwarzkopf-Stiftung: Berlin in Europa – Europa in Berlin

Termin Details:

Veranstaltungen der Mitgliedsorganisationen

45 Jahre Schwarzkopf-Stiftung: Berlin in Europa – Europa in Berlin

In diesem Jahr feiert die Schwarzkopf-Stiftung mit Freund*innen, Partner*innen und der interessierten Öffentlichkeit das 45-jährige Bestehen seit der Gründung der Stiftung durch Pauline Schwarzkopf. Dieses Jubiläum feiern wir mit Menschen, die Europa und den europäischen Gedanken besonders prägen.  Die Schwarzkopf-Stiftung freut sich, Sie heute gemeinsam mit der Vertretung der Europäischen Kommission in Deutschland zu einem Vortrag mit anschließender Diskussion einzuladen:

45 Jahre Schwarzkopf-Stiftung:
Berlin in Europa – Europa in Berlin
mit Michael Müller, Regierender Bürgermeister von Berlin
am Dienstag, den 13. Dezember 2016 um 17 Uhr
in der Vertretung der Europäischen Kommission in Deutschland, Unter den Linden 78.

Berlin war und ist eine europäische Stadt – historisch, gesellschaftlich, wirtschaftlich und kulturell – die Menschen aus ganz Europa anzieht. Doch welche Rolle spielt Europa in der Politik des Landes, welchen Einfluss hat die Europäische Union auf das Leben der Berliner?
Gerade in den letzten Jahren hat Berlin stark vom europäischen Integrationsprozess profitiert und verfügt als Metropole im Herzen Europas im Netzwerk der europäischen Städte und Regionen über eine besondere Stellung. Welche Verantwortung erwächst daraus für das Handeln der Berliner Landespolitik, was sind die europäischen Pläne des neuen Senats? Wie wird der interkulturelle Austausch gefördert? Wie können sich junge Menschen in dieser Stadt an Europa und europäischen Themen beteiligen? Darüber wollen wir mit Ihnen und Michael Müller, Regierender Bürgermeister von Berlin, diskutieren.

Über Ihre Teilnahme würden wir uns freuen und bitten Sie, uns diese online, per E-Mail oder per Fax (+49 30 28095-150) zu bestätigen. Durch Ihre Anwesenheit bei der Veranstaltung stimmen Sie zu, dass die dort entstandenen Fotos für Zwecke der Öffentlichkeitsarbeit verwendet werden dürfen.

Weitere Informationen:

Sie können die Karte aktivieren indem Sie hier klicken. Dabei wird eine Verbindung zu Google Servern hergestellt und Cookies in Ihrem Browser gespeichert.