Termine > Fachgespräch: Welche Chancen hat ein einheitliches europäisches Wahlrecht?

Termin Details:

Veranstaltungen der Mitgliedsorganisationen

Fachgespräch: Welche Chancen hat ein einheitliches europäisches Wahlrecht?

Die Friedrich-Ebert-Stiftung lädt in Kooperation mit der Vertretung des Landes Nordrhein-Westfalen beim Bund ein zum Fachgespräch

„Welche Chancen hat ein einheitliches europäisches Wahlrecht?“
Mittwoch, 5. November 2014, 19.00 – 20.30 Uhr
in der Vertretung des Landes Nordrhein-Westfalen.

Nach dem Fallen sämtlicher Sperrklauseln in Deutschland sowie dem beiläufigen Geständnis des ZEIT-Chefredakteurs Giovanni di Lorenzo doppelt gewählt zu haben, mehrten sich die Plädoyers für ein einheitliches europäisches Wahlrecht. Im Europäischen Parlament steht das Thema bereits jetzt auf der Tagesordnung, daher wollen wir uns schon in dieser frühen Phase an der Debatte beteiligen. Was sollen Elemente eines solchen Wahlrechts sein? Was fordert das Europäische Parlament und wie positioniert sich der Rat?

Diese und andere Fragen möchten wir mit unseren Gästen diskutieren. Weitere Informationen erhalten Sie unter EBD MO INFO FES 141017 Welche Chancen hat ein einheitliches europäisches Wahlrecht_FES_LV NRW.

Weitere Informationen:

Sie können die Karte aktivieren indem Sie hier klicken. Dabei wird eine Verbindung zu Google Servern hergestellt und Cookies in Ihrem Browser gespeichert.