Termine > Braucht Arbeit 4.0 auch Bildung 4.0?

Termin Details:

EKEV-Veranstaltungen

Braucht Arbeit 4.0 auch Bildung 4.0?

Konferenz zu digitaler Bildung

Montag, 7. November 2016
Zeit: 9:00 – 17:00 Uhr

Europäische Kommission
Vertretung in Berlin
Europäisches Haus
Unter den Linden 78
10117 Berlin

Der Arbeitsmarkt steht vor radikalen Veränderungen: die Digitalisierung bringt in Europa und auf der ganzen Welt neue Beschäftigungsformen hervor. Über welche Qualifikationen müssen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer verfügen, um bei den Entwicklungen mithalten zu können und inwiefern sind unsere Bildungssysteme überhaupt geeignet, diese benötigten Kompetenzen zu vermitteln? Welchen Beitrag kann die EU zur Unterstützung der Bildungssysteme leisten? Und was passiert auf nationaler Ebene?

Die Vertretung der Europäischen Kommission in Deutschland und die Europäische Bewegung Deutschland möchten im Rahmen einer Fachtagung mit Expertinnen und Experten und Ihnen darüber diskutieren:

Braucht Arbeit 4.0 auch Bildung 4.0?
Digitale Bildung als Antwort auf sich wandelnde Beschäftigungsanforderungen

Die Veranstaltung wird sich in drei Fachpodien der schulischen Bildung, der beruflichen Bildung und der beruflichen Weiterbildung widmen. Als Keynote-Sprecher konnten wir Kommissar Oettinger gewinnen.

Für weiteren inhaltlichen Input sorgen u.a. Prof. Dr. Birgit Eickelmann, Wissenschaftliche Leitung der ICILS-Studien 2013 und 2018 für Deutschland, Detlef Eckert, Direktor in der Generaldirektion Beschäftigung der Europäischen Kommission und verantwortlich für die neue Kompetenzagenda sowie Benjamin Mikfeld, beim Bundesarbeitsministerium zuständig für die Initiative „Arbeit 4.0″. Auf einem Abschlusspanel wollen wir u.a. mit der stellvertretenden DGB-Vorsitzenden Elke Hannack und der Leiterin der Abteilung Bildung und Berufliche Bildung beim BDA, Dr. Barbara Dorn, über künftige Perspektiven und konkrete Maßnahmen sprechen. Darüber hinaus präsentieren sich Projekte, die in der digitalen Bildung aktiv sind.

Zum Tagungsablauf der Fachkonferenz

Zur Fachkonferenz ist ein EBD Telegramm erschienen mit Statements aus den EBD Mitgliedsorganisationen:  Braucht Arbeit 4.0 auch Bildung 4.0? | EBD Telegramm zu Digitaler Bildung

Den Nachbericht zur Fachkonferenz können Sie hier nachlesen: Das Ende der Kreidezeit

Weitere Informationen:

keine Kommentare

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Abbrechen