Termine > cep | Macrons Arbeitsmarktreform braucht für den Erfolg einen Mentalitätswechsel

Termin Details:

Veranstaltungen der Mitgliedsorganisationen

cep | Macrons Arbeitsmarktreform braucht für den Erfolg einen Mentalitätswechsel

Anlässlich der Veröffentlichung des cepAdhoc zur französischen Arbeitsmarktreform lädt das cep Sie hiermit ein zu einem Hintergrundgespräch mit dem Vorstandsvorsitzenden des cep, Prof. Lüder Gerken und der cep-Expertin für französisches Recht, Anna Imhof.

Die von Macron bereits im Wahlkampf angekündigte Arbeitsmarktreform wird am 22. September verabschiedet und in der Folgewoche in Kraft treten. Die Verordnungen sind Teil seiner „Flexicurity Strategie“ für den französischen Arbeitsmarkt. Mehr Flexibilität für die Unternehmen bei gleichzeitiger verbesserter sozialer Absicherung für die Arbeitnehmer werden den Arbeitsmarkt allein nicht revolutionieren können. Sie setzen einen tiefgreifenden Mentalitätswandel auf Seiten von Arbeitnehmern und Arbeitgebern voraus.

Das cep hat die Reformen gemeinsam mit Wissenschaftlern der Universität Straßburg analysiert und gibt im Rahmen dieses Hintergrundgespräches einen Ausblick auch auf die weiteren Reformschritte.

Wann: Mittwoch, 20.09.2017, 09:30 Uhr

Wo: Raum 4315 im Haus der Bundespresse-Konferenz, Berlin, Schiffbauerdamm 40

Wer: Prof. Lüder Gerken und Anna Imhof, cep-Expertin für französisches Recht

Um Anmeldung unter presse@cep.eu wird gebeten.

Weitere Informationen:

Sie können die Karte aktivieren indem Sie hier klicken. Dabei wird eine Verbindung zu Google Servern hergestellt und Cookies in Ihrem Browser gespeichert.