Termine > cep | „Umverteilung in der EU – Gewinner und Verlierer der europäischen Transfers“

Termin Details:

Veranstaltungen der Mitgliedsorganisationen

cep | „Umverteilung in der EU – Gewinner und Verlierer der europäischen Transfers“

Die traditionellen Berechnungen der Umverteilung in der Europäischen Union beschränken sich auf den EU-Haushalt. Mit dessen Zahlen werden dann „Netto-Empfänger“ und „Netto-Zahler“ ermittelt. Dies greift aus Sicht des cep zu kurz. Denn neben dem Haushalt bewirken die Finanzhilfen zur Bewältigung der Euro-Krise sowie die Tätigkeiten der Europäischen Investitionsbank (EIB) und der Europäischen Zentralbank (EZB) eine – zum Teil massive – Umverteilung. Zur Vorstellung dieser umfassenden Studie möchten wir Sie gern einladen.

12. September, 10 Uhr

Haus der Bundespressekonferenz, Raum 4315, Berlin, Schiffbauerdamm 40

Autor der Studie: Dr. Matthias Kullas, cep

Bitte melden Sie sich dafür unter presse@cep.eu an.

Für Rückfragen steht Ihnen gern Harald Händel, Leiter Kommunikation, cep | Centrum für Europäische Politik, Mobil: +49 151 27702673, E-Mail: haendel [at] cep.eu zur Verfügung.

Weitere Informationen:

Sie können die Karte aktivieren indem Sie hier klicken. Dabei wird eine Verbindung zu Google Servern hergestellt und Cookies in Ihrem Browser gespeichert.