Termine > DG | Ankunft in Europa. Ostdeutsche Perspektiven auf die europäische Integration seit 1989

Termin Details:

Veranstaltungen der Mitgliedsorganisationen

DG | Ankunft in Europa. Ostdeutsche Perspektiven auf die europäische Integration seit 1989

26 Jahre nach der Friedlichen Revolution und Deutschen Einheit wird es Zeit für einen neuen Diskurs über das vereinigte Deutschland.

Im Jahr 2017 wird die Veranstaltungsreihe „Deutschland 2.0. Die DDR im vereinigten Deutschland“ der Deutschen Gesellschaft e. V., der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur und des Berliner Landesbeauftragten für die Stasi-Unterlagen fortgesetzt. Die Veranstalter möchten mit der Reihe bekannte und Teilen eingefahrene Ost-West-Debatten sowie Wiedervereinigungsnarrative hinterfragen, um neue politische und gesellschaftliche Diskurse zu ermöglichen.

Am 4. April 2017 laden wir Sie herzlich zur Auftaktveranstaltung zum Thema Ankunft in Europa. Ostdeutsche Perspektiven auf die europäische Integration seit 1989“  ein.

Ort:     Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur, Kronenstraße 5, 10117 Berlin

Zeit:    4. April 2017 (18:00 – 20:00 Uhr)

Wir würden uns freuen, Sie am 4. April 2017 begrüßen zu dürfen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, der Eintritt ist frei.

Rückfragen bitte an Frau Dr. Heike Tuchscheerer (Tel. +49 30 88412 254, E-Mail: heike.tuchscheerer [@] deutsche-gesellschaft-ev.de).

Das vollständige Programm finden Sie hier.

Weitere Informationen:

keine Kommentare

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Abbrechen