Termine > EAB | Europäische Kiezgespräche Kurz Europa – europäische Geschichten im Kino

Termin Details:

  • 06.05.2022 GMT ICAL
  • 10.30-12.30 Uhr
  • Delphi LUX Kantstraße 10 10623 Berlin Deutschland
Veranstaltungen der Mitgliedsorganisationen

EAB | Europäische Kiezgespräche Kurz Europa – europäische Geschichten im Kino

Pushback, Verzweiflung, Frontex: Was geschieht an den Grenzen Europas? Wie können wir abstrakte Regelungen zu Asyl und Migration greifbar machen? Wie können wir in Charlottenburg-Wilmersdorf die Beweggründe, Schicksale und Geschichten von Menschen auf der Flucht besser verstehen und dazu ins Gespräch kommen? 

Auf der großen Leinwand und in beeindruckender Atmosphäre erleben Schülerinnen und Schüler in drei Kurzfilmen europäische Geschichten zu den Themen Flucht und Migration im delphi LUX. Für die Jahrgangsstufen 9 bis 12 möchte die Europäische Akademie Berlin aufzeigen, wie eines der am meisten vernachlässigten Themen der europäischen Politik in unserem Bezirk erlebt werden kann. Die EAB möchte verdeutlichen, wie nah uns entfernt erscheinende Debatten gehen können, wenn wir sie im Kino erleben.

Im Nachgang zu den drei Filmen findet eine kurze, moderierte Diskussion mit Fachleuten zu den jeweiligen Geschichten statt. Das moderierte Gespräch soll die Möglichkeit geben, Hintergründe besser zu verstehen und Handlungsmöglichkeiten zu erkennen.

Was?
Drei Kurzfilme: Der Grenzer, Mother of Freedom, Nicht weit raus

Wann?
Freitag, 06. Mai 2022, 10:30 bis 12:30 Uhr

Wo?
delphi LUX
Yva-Bogen, Kantstraße 10, 10623 Berlin

Wer?

  • Beran Ergün
    Autor des Kurzfilms „Nicht weit raus“
  • Vera Weithas (angefragt)
    Vorstand, Sea-Watch e. V.
  • Hamudi Mansour (angefragt)
    Vorstandsvorsitzender, 1. FC Wilmersdorf 1911 e. V.

Bei Interesse senden Sie bitte eine formlose Mail mit Angabe der Klassenstärke an janik.hecht@eab-berlin.eu.

Weitere Informationen: