Termine > EBD-Briefing: „Europapolitik während der maltesischen Ratspräsidentschaft“

Termin Details:

EKEV-Veranstaltungen

EBD-Briefing: „Europapolitik während der maltesischen Ratspräsidentschaft“

Ahoj Slovensko! Merħba Malta! Erstmals übernimmt am 1. Januar 2017 Malta die EU-Ratspräsidentschaft. Der Mittelmeerstaat setzt sich für eine sozialere und krisenfestere Europäische Union ein. Dafür spricht die Prioritätensetzung des kleinsten EU-Mitgliedstaates:

  • Eine solidarische Migrationspolitik mit Hinblick auf die südliche Nachbarschaft der EU, der Ausbau des Binnenmarktes im Bereich der Digital-, Energie- und Kapitalmarktunion.
  • Die Stärkung der Inneren Sicherheit, die sich durch regionalen und globalen Herausforderungen bedroht sieht, der Förderung der sozialen Teilhabe von Minderheiten und der Chancengleichheit von Mann und Frau.
  • Das Thema Nachhaltigkeit im Bereich der Meere und die „blaue“ Wirtschaft werden ebenfalls auf der sechsmonatigen Agenda der Malteser stehen.

Beim EBD Briefing „Europapolitik während der maltesischen Ratspräsidentschaft“  wird S.E. Botschafter Dr. Albert Friggieri das Arbeitsprogramm der Ratspräsidentschaft vorstellen.

Die EBD wird den Vortrag von Dr. Friggieri live streamen – das Video wird ab ca. 10:10 Uhr hier auf der Termin-Seite sichtbar sein.

 

Programm

Vorstellung des Programms der maltesischen EU-Ratspräsidentschaft: S.E. Dr. Albert Friggieri, außerordentlicher und bevollmächtigter Botschafter der Republik Malta in Deutschland

Erstkommentar aus Sicht der EU-Kommission: Richard Kühnel, Vertreter der Europäischen Kommission in Deutschland

Kurzkommentare aus Sicht der Bundesregierung:

  • Dr. Peter Ptassek, Beauftragter für Grundsatzfragen, Gemeinschaftspolitiken, strategische Koordinierung in der Europaabteilung des Auswärtigen Amts
  • Klaus-Peter Leier, Referatsleiter Grundsatzfragen der Europapolitik im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie

Kurzkommentar aus Sicht der EBD-Politik: Axel Schäfer MdB, Vizepräsident der Europäischen Bewegung Deutschland e.V.

Moderation: Bernd Hüttemann, Generalsekretär der Europäischen Bewegung Deutschland e.V.

 

Die Veranstaltung wird in Kooperation mit der Botschaft der Republik Malta und der Vertretung der Europäischen Kommission in Berlin durchgeführt.

Weitere Informationen:

Sie können die Karte aktivieren indem Sie hier klicken. Dabei wird eine Verbindung zu Google Servern hergestellt und Cookies in Ihrem Browser gespeichert.