Termine > EBD Briefing zur bulgarischen Ratspräsidentschaft

Termin Details:

EKEV-Veranstaltungen

EBD Briefing zur bulgarischen Ratspräsidentschaft

Am 01. Januar 2018 wechselt der Vorsitz im Rat der Europäischen Union. Nachdem Estland den Vorsitz im zweiten Halbjahr 2017 inne hatte, wird Bulgarien diesen im ersten Halbjahr 2018 übernehmen.

Unter dem Motto : „Einigkeit macht stark“ verfolgt Bulgarien die Weiterentwicklung der Europäischen Union. Hierbei werden vier Prioritäten besonders hervorgehoben:

  • die Zukunft Europas und die jungen Menschen – ein Europa der wirtschaftlichen und sozialen Annäherung und des Zusammenhalts,
  • der Westliche Balkan – europäische Perspektive und Integration der Westbalkanländer,
  • Sicherheit und Stabilität – in einem starken und geeinten Europa, sowie
  • die digitale Wirtschaft und zukunftsgerechte Kompetenzen.

Die Europäische Bewegung Deutschland e.V. lädt Sie herzlich zum EBD Briefing „Europapolitik während der bulgarischen Ratspräsidentschaft“ ein. Die Veranstaltung wird in Kooperation mit der Botschaft Bulgariens und der Vertretung der Europäischen Kommission in Berlin durchgeführt.

Weitere Informationen zu Bulgarien finden sie hier.

Weitere Informationen:

keine Kommentare

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Abbrechen