Termine > EBD De-Briefing AgriFish

Termin Details:

EKEV-Veranstaltungen

EBD De-Briefing AgriFish

Die EU-Landwirtschafts- und Fischereiminister kommen am 19. November in Brüssel zum monatlichen AgriFish-Rat zusammen. Auf ihrer Tagesordnung werden voraussichtlich die folgenden Punkte stehen:

Landwirtschaft:

  • Beratung über das GAP-Reformpaket für die Zeit nach 2020
  • Verordnung über die Finanzierung, die Verwaltung und das Kontrollsystem der GAP
  • Verordnung über eine gemeinsame Marktorganisation (GMO) für landwirtschaftliche Erzeugnisse
  • Informationen der Kommission über die Marktlage
  • Gedankenaustausch über die Task Force „Ländliches Afrika“ (Task Force Rural Africa, TFRA)
  • Diskussion über aktuelle Herausforderungen im Bereich des Pflanzenschutzes

Fischerei:

  • Politische Einigung über eine Verordnung des Rates zur Festsetzung der Fangmöglichkeiten für bestimmte Bestände von Tiefseearten (2019 und 2020) (von der Kommission vorgeschlagene Rechtsgrundlage: Artikel 43,3 AEUV)
  • Informationen der Kommission zur Umsetzung des Europäischen Meeres- und Fischereifonds (EMFF)

Über Ergebnisse und Diskussionspunkte informiert Rolf Burbach, Referatsleiter und Europabeauftragter des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL). Wir laden Sie herzlich dazu ein, diese Themen im Rahmen des EBD De-Briefings gemeinsam mit uns zu diskutieren.

Programm:

De-Briefing: Rolf Burbach, Referatsleiter und Europabeauftragter, Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)
Moderation: Bernd Hüttemann, Generalsekretär, Europäische Bewegung Deutschland e.V.

Weitere Informationen: