Termine > EBD De-Briefing ECOFIN und Euro-Gruppe | 20.01.21

Termin Details:

EKEV-Veranstaltungen

EBD De-Briefing ECOFIN und Euro-Gruppe | 20.01.21

Die Euro-Gruppe tagt am 18. Januar 2021 und der Rat für Wirtschaft und Finanzen am 19. Januar 2021.

Die Europäische Bewegung Deutschland e.V. (EBD) lädt Sie daher herzlich zum EBD De-Briefing ECOFIN und Euro-Gruppe am 20. Januar 2021 um 09:30 Uhr ein.

Auf der Agenda der Euro-Gruppe befinden sich u.a. folgende Themen:

  • Ungleichgewichte im Euro-Währungsgebiet nach der COVID19-Krise
  • Geplante Prioritäten der Aufbau- und Resilienzpläne – Orientierungsdebatte
  • Beziehungen zu den USA im Währungs- und Finanzbereich – Austausch im inklusiven Format

Der Rat für Wirtschaft und Finanzen wird voraussichtlich folgende Punkte behandeln:

  • Aktuelle Legislativvorschläge für Finanzdienstleistungen – Information der portugiesischen Ratspräsidentschaft
  • Arbeitsprogramm der portugiesischen Ratspräsidentschaft
  • Europäisches Semester 2021: Warnmechanismusbericht 2021 und Empfehlung zur Wirtschaftspolitik des Euro-Raums
  • Status der Implementierung der Aufbau- und Resilienzfazilität
  • Aktionsplan für notleidende Kredite (NPLs) – Präsentation der Kommission
  • EIB Investitions-Umfrage – Präsentation der Investitionslücken

Über die Ergebnisse der ersten Sitzungen in 2021 informiert Thomas Westphal, Leiter der Europaabteilung im Bundesministerium der Finanzen. Die Moderation übernimmt die stellvertretende Generalsekretärin der EBD, Karoline Münz. Das EBD De-Briefing wird als Videokonferenz stattfinden. Fragen und Kommentare können Sie per Chat und via Twitter in die Diskussion einbringen.

Weitere Informationen:

keine Kommentare

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Abbrechen