Termine > EBD De-Briefing Europäischer Rat | 23.11.2020

Termin Details:

EKEV-Veranstaltungen

EBD De-Briefing Europäischer Rat | 23.11.2020

Der Europäische Rat wird am 19. November per Videokonferenz tagen. Im Mittelpunkt der Ratssitzung wird die gemeinsame Corona-Krisenreaktion der EU stehen. Die Tagung folgt auf die Videokonferenz des Europäischen Rats vom 29. Oktober 2020, welche die Notwendigkeit gemeinsamer Strategien in der Bekämpfung der Covid-19-Pandemie thematisierte und u.a. Test- sowie Impfstrategien hervorhob.

Die Europäische Bewegung Deutschland e.V. (EBD) lädt zum EBD De-Briefing Europäischer Rat am 23. November 2020 um 11:30 Uhr ein.

Das De-Briefing mit Andreas Peschke, Leiter der Europaabteilung im Auswärtigen Amt (AA), und Dr. Kirsten Scholl, Leiterin der Abteilung für Europapolitik im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi), wird als Videokonferenz stattfinden. Erstkommentare halten Dr. Jörg Wojahn, Vertreter der Europäischen Kommission in Deutschland, sowie EBD-Präsidentin Dr. Linn Selle. Die Moderation übernimmt EBD-Generalsekretär Bernd Hüttemann.

Fragen und Kommentare können Sie per Chat und via Twitter in die Diskussion einbringen.

Weitere Informationen:

keine Kommentare

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Abbrechen