Termine > EBD De-Briefing Landwirtschaft und Fischerei

Termin Details:

EKEV-Veranstaltungen

EBD De-Briefing Landwirtschaft und Fischerei

Die EU-Landwirtschafts- und Fischereiminister kommen am 14. Mai 2019 in Brüssel zum monatlichen Rat Landwirtschaft und Fischerei zusammen. Auf ihrer Tagesordnung werden voraussichtlich die folgenden Punkte stehen:

Landwirtschaft:

  • GAP-Reformpaket für die Zeit nach 2020 (Erste Lesung)
  • Verordnung über die GAP Strategie-Pläne (Gedankenaustausch über das neue Umsetzungsmodell)
  • Ein sauberer Planet für alle: Strategische, langfristige Vision für eine klimaneutrale Wirtschaft – landwirtschaftliche Aspekte (Vorstellung durch die Kommission, Gedankenaustausch)
  • Handelsbezogene Agrarfragen (Information durch die Kommission, Gedankenaustausch)

Fischerei:

  • Verordnung über den Europäischen Meeres- und Fischereifonds (Erste Lesung) (Informationen der spanischen und der französischen Delegation)

Sonstiges:

  • Diskussion über den Beschluss des Gerichtshof im Fall C-528/16 (Confédération paysanne u. a. gegen Premier ministre und Ministre de l’Agriculture, de l’Agroalimentaire et de la Forêt)
  • Erklärung über eine intelligente und nachhaltige digitale Zukunft für die europäische Landwirtschaft und den ländlichen Raum (Informationen der Kommission)

Über Ergebnisse und Diskussionspunkte informiert Rolf Burbach, Referatsleiter und Europabeauftragter des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL). Moderiert wird die Veranstalrung von Karoline Münz, stellvertretende Generalsekretärin der EBD. Wir laden Sie herzlich dazu ein, diese Themen im Rahmen des EBD De-Briefings gemeinsam mit uns zu diskutieren.

Weitere Informationen: