Termine > EBD De-Briefing Rat Landwirtschaft und Fischerei

Termin Details:

EKEV-Veranstaltungen

EBD De-Briefing Rat Landwirtschaft und Fischerei

Die EU-Minister für Landwirtschaft und Fischerei treffen sich am 18. und 19. Juli in Brüssel zum ersten Mal unter estnischer Ratspräsidentschaft.

Die umfangreiche Tagesordnung enthält folgende Punkte:

Fischerei

  • Mitteilung der Kommission über den Stand der Gemeinsamen Fischereipolitik und die Konsultation zu den Fangmöglichkeiten 2018

Landwirtschaft

  • Ergebnisse des Trilogs zum Vorschlag für eine Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates über die ökologische/biologische Produktion und die Kennzeichnung von ökologischen/biologischen Erzeugnissen sowie zur Änderung der Verordnung
  • Vorstellung der Konferenz über die Ergebnisse der öffentlichen Konsultation zur Modernisierung und Vereinfachung der GAP durch die Kommission
  • Sachstandsbericht der Kommission über handelsbezogene Agrarfragen
  • Sachstandsbericht der Kommission über Umsetzung der Schlussfolgerungen des Rates vom Mai 2015
  • Gedankenübertausch über die Delegierte Verordnung (EU) …/… der Kommission vom 19.5.2017 zur Änderung der Verordnung (EG) Nr. 607/2009 hinsichtlich der Keltertraubensorten und ihrer Synonyme, die in der Etikettierung der Weine verwendet werden dürfen

Weitere Themen

  • Auswirkungen der obligatorischen Herkunftsangabe bei Lebensmitteln im Binnenmarkt
  • Sachstand über die afrikanische Schweinepest
  • Handelspraktiken von Drittstaaten gegenüber EU-Mitgliedstaaten
  • Konferenz der Landwirtschaftsminister der AU und der EU zum Thema „Making Sustainable Agriculture a Future for Youth in Africa“ (Nachhaltige Landwirtschaft – eine Zukunftsperspektive für junge Me nschen in Afrika)

 

Die Europäische Bewegung Deutschland e.V. lädt Sie herzlich zum EBD De-Briefing Rat Landwirtschaft und Fischerei ein. Rolf Burbach, Referatsleiter und Europabeauftragter, Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft, wird Sie über die Diskussionen im Rat informieren. Manuel Knapp, Stv. Generalsekretär, Europäische Bewegung Deutschland e.V., moderiert die Veranstaltung.

Weitere Informationen:

keine Kommentare

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Abbrechen