Termine > EBD De-Briefing Wettbewerbsfähigkeit (Teil Binnenmarkt und Industrie) | 20.11.2020

Termin Details:

EKEV-Veranstaltungen

EBD De-Briefing Wettbewerbsfähigkeit (Teil Binnenmarkt und Industrie) | 20.11.2020

Der Rat für Wettbewerbsfähigkeit tagt am 19. November 2020 per Videokonferenz zu den Themen Binnenmarkt und Industrie.

Die Europäische Bewegung Deutschland e.V. (EBD) lädt Sie herzlich zum EBD De-Briefing Wettbewerbsfähigkeit (Teil Binnenmarkt und Industrie) am 20. November 2020 um 14:00 Uhr ein.

Über die Ergebnisse informiert Dr. Kirsten Scholl, Leiterin der Abteilung Europapolitik im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi). Die Moderation übernimmt die stellvertretende Generalsekretärin der EBD, Karoline Münz. Das EBD De-Briefing wird als Videokonferenz stattfinden. Fragen und Kommentare können Sie per Chat und via Twitter in die Diskussion einbringen.

Wichtigste Tagesordnungspunkte:

  • Politische Debatte: „Making the most of recovery: Eine dynamische, stabile und wettbewerbsfähige europäische Industrie durch Investitionen in die grüne Transformation #cleanindustry
  • Jahresbericht 2020 des Netzes der KMU-Beauftragten
  • Neue Verbraucher-Agenda
  • Portugiesische Delegation: Vorstellung des Arbeitsprogramms der nächsten EU-Ratspräsidentschaft

Die Videokonferenz wird über das Tool GoToMeeting stattfinden. Wenn Sie über einen Computer an der Videokonferenz teilnehmen, klicken Sie bitte wenige Minuten vor Beginn der Veranstaltung auf den folgenden Link, woraufhin Sie dazu aufgefordert werden, die zugehörige Anwendung zu laden. Dies dauert nur wenige Minuten und ist für Sie kostenfrei:  https://global.gotomeeting.com/join/589267909

Sollte Ihre Dienststelle besondere IT-Sicherheitsvorkehrungen getroffen haben (etwa eine Sicherheitsumgebung), dann können Sie die Konferenz nicht mit Klick auf den Link starten, sondern müssen zunächst die App GoToMeeting herunterladen. Diese können Sie über das Tablet oder das Smartphone nutzen. Um in der App zum Meeting zu gelangen, geben Sie die folgende Meeting-ID ein: 589-267-909.

Weitere Informationen:

keine Kommentare

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Abbrechen