Termine > EBD Exklusiv zur Situation in Albanien

Termin Details:

EBD Exklusiv

EBD Exklusiv zur Situation in Albanien

Knapp eine Woche, nachdem die Europäische Kommission die neuen Fortschrittsberichte und ihre Einschätzung zur Beitrittsperspektive der Länder des westlichen Balkans veröffentlicht, diskutiert die EBD im Rahmen von EBD Exklusiv „Albaniens Bemühungen um die Aufnahme der Beitrittsverhandlungen“. Impulsgeber ist Walter Glos, Leiter des Auslandsbüros der Konrad-Adenauer-Stiftung in Tirana, Albanien.

Das Land an der Adria hat in den letzten Jahren wichtige Reformen auf den Weg gebracht. Allerdings gibt es besonders in Bezug auf Korruption und die Transparenz der öffentlichen Verwaltung noch einiges zu tun. Und nicht immer bedeutet ein gutes Gesetz auch eine gute Umsetzung.

Was hat sich seit 2014, als Albanien offiziell EU-Beitrittskandidat wurde, verändert? Welche Hürden sind noch zu nehmen, bevor die tatsächlichen EU-Beitrittsverhandlungen beginnen können? Und was ist für die Bundestagsabstimmung dazu am 22. Juni zu erwarten? Diese Fragen sollen am Runden Tisch im Zentrum der Diskussion stehen.

Weitere Informationen: