Termine > EUD | Bürgerdialog zur Zukunft Europas in einer Welt im Umbruch

Termin Details:

Veranstaltungen der Mitgliedsorganisationen

EUD | Bürgerdialog zur Zukunft Europas in einer Welt im Umbruch

Unter dem Motto „Und jetzt, Europa? Wir müssen reden!“ laden die Europa-Union Deutschland e.V. (EUD) und die Stadt Jena, Sie herzlich zum Bürgerdialog am 25. Oktober 2018 um 18.00 Uhr in das Historische Rathaus Jena ein.

Spätestens seit dem Brexit-Referendum in Großbritannien ringt die Europäische Union um eine Antwort auf die Frage: Wie soll die Zukunft der EU aussehen? Verschiedene Szenarien stehen im Raum. Sie reichen von weniger bis hin zu deutlich mehr Europa in unserem Alltag und bei den großen Herausforderungen unserer Zeit. Wir Bürgerinnen und Bürger sind gefragt: In was für einem Europa wollen wir leben? Welchen Nutzen wünschen wir uns von Europa für uns persönlich, für Jena und für Thüringen? Treten Sie in direkten Austausch mit Experten und politischen Entscheidungsträgern und bringen Sie Ihre Anliegen und Erwartungen in die europäische Zukunftsdiskussion ein.

Der Bürgerdialog startet mit einem kurzen einführenden Gespräch unter dem Titel „Wohin mit Europa?“. Anschließend findet der offene Dialog in parallel laufenden Themenräumen zu folgenden Schwerpunkten statt:

 

  1. Europas Rolle in der Welt: Werte, Außenpolitik, Sicherheit, Migration
  2. Wirtschaft und Soziales: Arbeit, Binnenmarkt, Verbraucher- und Sozialstandards

 

Diskutieren Sie in zwei Themenräumen u.a. mit Bernhard Schnittger, stellv. Leiter der Vertretung der Europäischen Kommission in Deutschland, Milena Kleine, Referentin in der Europaabteilung des Auswärtigen Amts, Dr. Babette Winter, Staatssekretärin für Kultur und Europa in der Thüringer Staatskanzlei, dem Bundestagsabgeordneten Thomas Hacker, Holger Holland von den Wirtschaftsjunioren Thüringen und Michael Rudolph, Vorsitzender des DGB Bezirk Hessen-Thüringen.


Weitere Informationen finden Sie unter: www.eud-buergerdialoge.de. Die EUD freut sich, wenn Sie diese Einladung auch an interessierte Kollegen, Bekannte und Freunde weiterleiten.

Der Bürgerdialog in Jena wird in Kooperation mit der Stadt Jena, der Europa-Union Thüringen und den Jungen Europäischen Föderalisten Jena durchgeführt.

Zur Programmübersicht der Veranstaltung gelangen Sie hier.

Weitere Informationen:

Sie können die Karte aktivieren indem Sie hier klicken. Dabei wird eine Verbindung zu Google Servern hergestellt und Cookies in Ihrem Browser gespeichert.