Termine > Europa-Universität Viadrina | „IV. Viadrina Compliance Congress“ an der Europa-Universität Viadrina

Termin Details:

  • 06.07.2016 GMT - 07.07.2016 GMT ICAL
  • Logensaal im Logenhaus der Viadrina, Logenstraße 11, 15230 Frankfurt (Oder)
  • EUV, Korruption
Veranstaltungen der Mitgliedsorganisationen

Europa-Universität Viadrina | „IV. Viadrina Compliance Congress“ an der Europa-Universität Viadrina

Ingrid Leonard von der Internationalen Korruptionseinheit der britischen National Crime Agency und Christine Uriarte, Anti-Korruptionsbeauftragte der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD), sind nur zwei prominente Teilnehmerinnen des „IV. Viadrina Compliance Congresses“. Am Donnerstag, dem 7. Juli, 11.20 Uhr bis 13.00 Uhr, diskutieren sie gemeinsam mit José F. Zamarriego Izquierdo, spanischer Verband der Pharmaindustrie, und Marcin Gomoła, T-Mobile Polska SA., in einer medienöffentlichen Podiumsdiskussion in englischer Sprache über grenzübergreifende Korruptionsbekämpfung. Medien sind herzlich eingeladen in den Logensaal im Logenhaus der Viadrina, Logenstraße 11.

Die Diskussion ist Teil des „IV. Viadrina Compliance Congress“, der von Mittwoch, den 6. Juli, bis Donnerstag, den 7. Juli, zum Thema „Compliance Across Europe“ an der Viadrina stattfindet. Vertreterinnen und Vertreter aus Wissenschaft und Wirtschaft, aus öffentlicher Verwaltung und internationalen Organisationen aus zwölf europäischen Ländern nehmen daran teil. Neben Korruptionsbekämpfung steht Regeltreue bei grenzübergreifenden Geschäften auf der Tagesordnung der internationalen Tagung.

Seit 2012 richtet das Viadrina Compliance Center den „Viadrina Compliance Congress“ als ein Forum für Wissenschaft und Praxis zur Regeltreue aus. Unter der Leitung von Prof. Dr. Bartosz Makowicz, Inhaber des Lehrstuhls für Polnisches Öffentliches Recht an der Europa-Universität, untersuchen Expertinnen und Experten aus den Bereichen Rechtswissenschaften, Wirtschaftswissenschaften und Soziologie im Viadrina Compliance Center, wie regelkonformes Handeln in Unternehmen gefördert werden kann. Sie prüfen bereits existierende Compliance-Lösungen und entwickeln Methoden, die Unternehmen bei der Einführung oder Weiterentwicklung von Compliance Management Systemen anwenden können.

Die diesjährige Tagung findet in Kooperation mit der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit, der Warschauer Wertpapierbörse, dem Deutschen Institut für Compliance, dem polnischen Instytut Compliance, der Alliance for Integrity und dem Viadrina Center B/ORDERS IN MOTION statt. Sie wird unterstützt durch Idox Compliance, C/M/S Law.Tax und die FGM Automobil GmbH.

Das komplette Programm: www.compliance-academia.org/4vcc

Weitere Informationen:

Sie können die Karte aktivieren indem Sie hier klicken. Dabei wird eine Verbindung zu Google Servern hergestellt und Cookies in Ihrem Browser gespeichert.