Termine > Für ein geschlechtergerechtes Europa – Wo steht die EU in Sachen Gleichstellung und wo steuert sie hin?

Termin Details:

EKEV-Veranstaltungen, Veranstaltungen der Mitgliedsorganisationen

Für ein geschlechtergerechtes Europa – Wo steht die EU in Sachen Gleichstellung und wo steuert sie hin?

Kooperationsveranstaltung zur Europawahl 2024 der Europäischen Bewegung Deutschland e.V. mit der Bundesstiftung Gleichstellung (BSG), Deutscher Frauenrat (DF), Deutscher Juristinnenbund (djb)

Donnerstag, 16. Mai 2024, 17:00 bis 19:30 Uhr, mit anschließendem Get-Together in der Bundesstiftung Gleichstellung, Karl-Liebknecht-Straße 34, 10178 Berlin

Lange Zeit galt die Gleichstellungspolitik der EU als Erfolgsgeschichte und hatte Vorbildwirkung für nationale Gesetzgebungen der Mitgliedstaaten. Seit einigen Jahren mobilisieren demokratiefeindliche Bewegungen mit stark antifeministischen, rückwärtsgewandten und hierarchischen Geschlechtermodellen gezielt gegen gleichstellungspolitische Vorhaben und stellen die EU und ihre grundlegenden Werte in Frage. Wenige Wochen vor den EU-Wahlen erreichen die rechten Kräfte in Europa Rekordwerte in Umfragen. Viele Errungenschaften stehen auf dem Spiel.

Vor diesem Hintergrund ist die anstehende Europawahl am 9. Juni 2024 eine besonders wichtige Wahl und erfordert vereinte Kräfte, um eine demokratische und in Sachen Gleichstellung durchsetzungsstarke EU zu erhalten. Aus diesem Anlass laden die Bundesstiftung Gleichstellung, die Europäische Bewegung Deutschland e. V., der Deutsche Frauenrat e. V. und der Deutsche Juristinnenbund e. V. ein zu einer gemeinsamen Veranstaltung.

Weitere Informationen: