Termine > JEF | Protestmarsch #DontTouchMySchengen

Termin Details:

Veranstaltungen der Mitgliedsorganisationen

JEF | Protestmarsch #DontTouchMySchengen

Protestmarsch von PERL nach SCHENGEN am 7. Februar 2016

Protest für die Offenhaltung der Grenzen

Vom 1. bis 7. Februar rufen der Dachverband JEF Europe und die nationalen JEF-Sektionen dazu auf, sich für den Erhalt der offenen Binnengrenzen stark zu machen. Mit zahlreichen Aktionen soll europaweit darauf aufmerksam gemacht werden, dass die Jugend Europas den Schengen-Raum schützen und nicht auf die europäischen Freiheiten der Reisefreiheit und der grenzüberschreitenden Arbeitnehmerfreizügigkeit verzichten will und kann.

Die Aktion kann auf thunderclap abgestimmt und weiterhin auch über Social Media (Twitter, Facebook, Tumblr) unterstützt werden.

Offene Grenzen sind eine der größten Errungenschaften Europas. Und die wollen wir behalten!

Die Jungen Europäischen Föderalisten in ganz Europa rufen dazu auf, die offenen Grenzen zu bewahren und fordern eine Politik aller EU-Mitgliedsstaaten, mit der Sicherheit an den Außengrenzen mit dem Erhalt des Schengenraumes vereinbar ist. Stimmst du dem zu? Dann unterstütze deren Aktion #DontTouchMySchengen!

Der Protestmarsch endet mit einer Zusammenkunft in der ‚Rue de Schengen‘ auf der luxemburgischen Seite der Mosel. Im Anschluss kann bis 17 Uhr das „Centre Européen Schengen“ (EUROPE DIRECT) am Moselufer um die Ecke besucht werden.

Weitere Informationen:

Sie können die Karte aktivieren indem Sie hier klicken. Dabei wird eine Verbindung zu Google Servern hergestellt und Cookies in Ihrem Browser gespeichert.