Termine > KAS | Europapolitisches Forum mit Wolfgang Schäuble

Termin Details:

Veranstaltungen der Mitgliedsorganisationen

KAS | Europapolitisches Forum mit Wolfgang Schäuble

Bundesfinanzminister stellt neue, zweite Auflage der Autobiografie von Hans-Gert Pöttering vor

Termin: Dienstag, 18. Oktober 2016, 13:00 -14:30 Uhr
Ort: Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung, Tiergartenstraße 35, 10785 Berlin

Der ehemalige Präsident des Europäischen Parlaments und Vorsitzende der Konrad-Adenauer-Stiftung, Dr. Hans-Gert Pöttering, der von der ersten Direktwahl 1979 bis zu seinem Ausscheiden im Jahr 2014 als einziger Abgeordneter ununterbrochen dem Europäischen Parlament angehörte, erinnert sich in seiner Autobiografie nicht nur an seinen Weg in der Europapolitik, sondern analysiert und beschreibt auch die Entwicklung der EU, insbesondere auch des Europäischen Parlaments, an der er maßgeblich (insbesondere als Vorsitzender der EVP-ED Fraktion 1999-2007) mitwirkte.
Dr. Hans-Gert Pöttering ist auch Initiator des Hauses der Europäischen Geschichte, das 2017 beim Europäischen Parlament in Brüssel eröffnet wird. 

Die jetzt erschienene neue, zweite Auflage seiner Autobiografie „Wir sind zu unserem Glück vereint. Mein europäischer Weg.“ enthält Erweiterungen, die sich insbesondere mit dem schwierigen Verhältnis zwischen der Europäischen Union und der Türkei, der Rolle Großbritanniens (Brexit) und der zukünftigen Entwicklung Europas, insbesondere der Flüchtlingsfrage, befassen. 

Nach einer Rede des Bundesministers der Finanzen, Dr. Wolfgang Schäuble MdB, stellt sich Dr. Hans-Gert Pöttering im europapolitischen Talk den Fragen der Chefkorrespondentin von FOCUS ONLINE, Martina Fietz

Die Autobiografie von Dr. Hans-Gert Pöttering ist bereits in ihrer ersten Auflage in polnischer und bulgarischer Sprache erschienen und wird am 22. November 2016 in Budapest auf Ungarisch und am 13. Dezember 2016 in London auf Englisch vorgestellt.

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie unter www.kas.de/wf/de/17.70234/ 

Die KAS bittet um Ihre Akkreditierung unter kas-pressestelle@kas.de oder Telefon +49 30 26996-3272

Weitere Informationen:

Sie können die Karte aktivieren indem Sie hier klicken. Dabei wird eine Verbindung zu Google Servern hergestellt und Cookies in Ihrem Browser gespeichert.

keine Kommentare

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Abbrechen