Termine > Schwarzkopf-Stiftung | Europäischer Einigungsprozess: Die Verständigung zwischen Russland und EU als Notwendigkeit?

Termin Details:

Veranstaltungen der Mitgliedsorganisationen

Schwarzkopf-Stiftung | Europäischer Einigungsprozess: Die Verständigung zwischen Russland und EU als Notwendigkeit?

Die Schwarzkopf-Stiftung Junges Europa lädt interessierte Jugendliche und junge Erwachsene zu einem Vortrag mit anschließender Diskussion herzlich ein:

„Europäischer Einigungsprozess: Die Verständigung zwischen Russland und EU als Notwendigkeit?“ mit Matthias Platzeck, Ministerpräsident a. D. und Vorsitzender des Deutsch-Russischen Forums, am Donnerstag, dem 3. Dezember 2015, um 18 Uhr in der Schwarzkopf-Stiftung, Sophienstraße 28/29, 10178 Berlin.

Auch wenn die Ukraine-Krise aus der täglichen medialen Berichterstattung verschwunden ist, scheint eine Lösung des Konflikts in weiter Ferne. Der Status der von Russland kontrollierten Krim ist umstritten, in der Ostukraine liefern sich „pro-russische“ Separatisten und die Armee der Ukraine anhaltende Gefechte. Die Rollen Russlands und der EU werden scharf diskutiert, alle Seiten bezichtigen einander der Manipulation von Medienberichten. Fest steht: Es herrscht Krieg in der Ukraine. Die territorialen Kämpfe zwischen pro-russischen Separatisten und der ukrainischen Armee mit ihren jeweiligen Unterstützern dauern seit Anfang 2014 an.

Welche Rollen nehmen die EU und Russland in diesem Konflikt ein? Wie können die beiden Akteure zu einer Konfliktlösung beitragen? Wie kann eine zukünftige staatliche Ordnung in diesen Gebieten aussehen? Gemeinsam mit Matthias Platzeck und unseren Gästen möchten wir diesen und weiteren Fragen nachgehen.

Über die Teilnahme interessierter Jugendlicher und junger Erwachsener würden wir uns freuen und bitten Sie, uns diese per Fax (030/280 95 150), per E-Mail (anmeldung@schwarzkopf-stiftung.de) oder online zu bestätigen.

Weitere Informationen:

Sie können die Karte aktivieren indem Sie hier klicken. Dabei wird eine Verbindung zu Google Servern hergestellt und Cookies in Ihrem Browser gespeichert.

keine Kommentare

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Abbrechen