Termine > Schwarzkopf-Stiftung | Was will Putin in der Ukraine?

Termin Details:

Veranstaltungen der Mitgliedsorganisationen

Schwarzkopf-Stiftung | Was will Putin in der Ukraine?

Die Schwarzkopf-Stiftung Junges Europa lädt ein zu einem Vortrag und einer anschließenden Diskussion zum Thema

„Was will Putin in der Ukraine?“
mit Wladimir Kaminer, Autor,
am Mittwoch, dem 17. Juni 2015, um 18 Uhr
in die Schwarzkopf-Stiftung, Sophienstraße 28 – 29, 10178 Berlin.

Nach der Annektierung der Krim wurde im März vergangenen Jahres die Russische Föderation zum ersten Mal von der EU zum unverzüglichen Rückzug ihrer Streitkräfte aus dem Territorium der Ukraine aufgefordert. Das Russland weiterhin auf ukrainischem Territorium – indirekt oder direkt – agiert, gilt als unbestritten. Die Friedensverhandlungen in Minsk haben zu einer Waffenruhe geführt, die immer wieder durch beide Seiten gefährdet wird.

Das Vorgehen Russlands in der Ukraine hat sich als wenig berechenbar erwiesen. Die Absichten der russischen Führungsspitze um Wladimir Putin bleiben im Unklaren. Wird Wladimir Kaminer, der sich selbst als „privat ein Russe, beruflich ein deutscher Schriftsteller” beschreibt, etwas Klarheit in diese Fragen bringen können?

Das vollständige Programm und das Anmeldeformular finden Sie hier.

Die Schwarzkopf-Stiftung bittet um Anmeldung per Fax (+49 30 28095-150), per E-Mail (anmeldung@schwarzkopf-stiftung.de) oder online.

Weitere Informationen:

Sie können die Karte aktivieren indem Sie hier klicken. Dabei wird eine Verbindung zu Google Servern hergestellt und Cookies in Ihrem Browser gespeichert.

keine Kommentare

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Abbrechen