Termine > SOLWODI | „Rückkehr und Reintegration ins Heimatland unter besonderer Berücksichtigung von Frauen“

Termin Details:

Veranstaltungen der Mitgliedsorganisationen

SOLWODI | „Rückkehr und Reintegration ins Heimatland unter besonderer Berücksichtigung von Frauen“

Jedes Jahr kehren Zehntausende von Migrantinnen und Migranten in ihre Heimatländer zurück, weil sie kein Bleiberecht in Deutschland erhalten oder selbst eine Rückkehr wünschen. Aber die freiwillige Rückkehr birgt oft viele Unsicherheiten und Unwägbarkeiten bei der Wiederansiedlung und Reintegration. Es fehlt an Wohnraum, Einkommensmöglichkeiten, Rechtssicherheit und vielem mehr. Besonders für (alleinstehende) Frauen ist es schwierig, in ihren Heimatländern wieder Fuß zu fassen.

Die internationalen Fachtagung „Rückkehr und Reintegration ins Heimatland unter besonderer Berücksichtigung von Frauen“ richtet den Blick auf die Herausforderungen, aber auch auf die Chancen einer freiwilligen Rückkehr, um die bereits bestehenden Reintegrationsprogramme für Geflüchtete, Asylsuchende oder Drittstaatenangehörige auszubauen und zu verbessern. Dabei werden insbesondere die Perspektiven von rückkehrwilligen Frauen und ihre individuellen Migrationsgründe und -erfahrungen aufgegriffen.

Die internationalen Fachtagung „Rückkehr und Reintegration ins Heimatland unter besonderer Berücksichtigung von Frauen“ findet statt am 9. und 10. April 2018 im Umweltforum Berlin, Pufendorfstraße 11, 10249 Berlin.

Wir laden Sie dazu herzlich ein. Bitte klicken Sie hier und registrieren sich für die Veranstaltung.
Wir verzichten auf den postalischen Versand der Einladung. Bitte leiten Sie diese Einladung auch an andere Interessierte weiter, um auf die Veranstaltungen aufmerksam zu machen.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Die Kosten für Anreise und Hotelunterkunft können wir leider nicht übernehmen. Wir bitten Sie um Ihre Anmeldung bis spätestens 28. März 2018. Da nur begrenzte Raumkapazitäten zur Verfügung stehen, empfehlen wir eine frühere Anmeldung.

Veranstalterin der Tagung ist SOLWODI Deutschland e.V. Als Fachberatungsstelle für Migrant*innen in Notsituationen fördert SOLWODI seit 1992 deutschlandweit Frauen bei der Rückkehr und Reintegration in ihre Herkunftsländer. Neben direkten Rückkehrhilfen werden auch berufliche Fördermaßnahmen in den Herkunftsländern finanziert. Mit dem Programm ermöglicht die Organisation eine Rückkehr in Würde und unterstützt gezielt die soziale und berufliche Reintegration.


Fragen zur Organisation der Veranstaltung richten Sie bitte an das von uns beauftragte Konferenzsekretariat der MediaCompany. Telefon: 0228 – 909 66 27 (Yasmin Crosio) oder per E-Mail:
solwodi@mediacompany.com  

Inhaltliche Fragen richten Sie bitte per E-Mail an SOLWODI: angelis@solwodi.de

Weitere Informationen:

Sie können die Karte aktivieren indem Sie hier klicken. Dabei wird eine Verbindung zu Google Servern hergestellt und Cookies in Ihrem Browser gespeichert.

keine Kommentare

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Abbrechen