Termine > Stiftung Genshagen | Soziales Europa

Termin Details:

Veranstaltungen der Mitgliedsorganisationen

Stiftung Genshagen | Soziales Europa

Die Stiftung Genshagen und das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) organisieren am 1. Oktober 2019 von 14:30 bis 18:30 Uhr einen Bürgerdialog zum Thema „Soziales Europa“ im Schloss Genshagen (bei Berlin). Die Veranstaltung ermöglicht Ihnen, mit anderen europäischen Bürgerinnen und Bürgern in Kontakt kommen und sich mit Herrn Dr. Schmachtenberg, Staatssekretär im BMAS, austauschen können.

Europäische Arbeitslosenversicherung, ein europäischer Rahmen für nationale Mindestlöhne, Solidarität unter den Mitgliedstaaten: die Frage nach der sozialen Dimension der Europäischen Union ist vielfältig, aktuell und wichtig.
Bringen Sie Ihre Erfahrungen, Ideen und Erwartungen mit!

Die Ergebnisse des Bürgerdialogs werden am Folgetag von Vertreterinnen und Vertretern der jeweiligen Arbeitsministerien, der Arbeitgeber- und Arbeitnehmerverbände sowie Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern im Rahmen einer trilateralen deutsch-französisch-polnischen Fachtagung aufgenommen und weiterentwickelt.

Wir würden uns freuen, Sie für diesen Bürgerdialog zu gewinnen und wären Ihnen außerdem dankbar, wenn Sie Freunde und Bekannte auf die Veranstaltung aufmerksam machen könnten.

Weitere inhaltliche und organisatorische Informationen zu diesem Bürgerdialog finden Sie hier. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei, um Anmeldung wird bis zum 15. September 2019 unter folgendem Link gebeten: Online-Anmeldung

Bitte beachten Sie, dass Ihre Anmeldung erst nach Ablauf der Anmeldefrist von der Stiftung Genshagen endgültig bestätigt wird. Um ein repräsentatives Publikum zu gewährleisten, kann eine Auswahl unter den eingegangenen Anmeldungen durch das Organisationsteam erfolgen.

Für Ihre Rückfragen steht Ihnen Thomas Goujat-Gouttequillet unter goujat@stiftung-genshagen.de gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Organisationsteam

Weitere Informationen:

Sie können die Karte aktivieren indem Sie hier klicken. Dabei wird eine Verbindung zu Google Servern hergestellt und Cookies in Ihrem Browser gespeichert.

keine Kommentare

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Abbrechen