Termine > Stiftung Mercator: „Klima, Entwicklung und Migration als Herausforderung internationaler Politik“

Termin Details:

Veranstaltungen der Mitgliedsorganisationen

Stiftung Mercator: „Klima, Entwicklung und Migration als Herausforderung internationaler Politik“

Die Stiftung Mercator lädt im Rahmen der 51. Münchner Sicherheitskonferenz herzlich ein zu der Diskussionsveranstaltung

„Klima, Entwicklung und Migration als Herausforderung internationaler Politik“

Wann: 6. Februar 2015, 16.00 – 18.00 Uhr

Wo: Komödie im Hotel Bayerischer Hof, Zugang über Prannerstraße 5, 80333 München

________________________________________

Es diskutieren folgende angefragte Experten:

Madeleine Albright
Ehemalige US-Außenministerin

Christiana Figuerres
Generalsekretärin des Sekretariats der Klimarahmenkonvention der Vereinten Nationen (UNFCCC)

Kumi Naidoo
Direktor Greenpeace

Julianne Smith
Ehemalige Hauptdirektorin für Europa und NATO Politik im US-Verteidigungsministerium

Michael Werz (Moderation)
Center for American Progress

Der Klimawandel und seine Folgen bedrohen in vielen Regionen der Erde Stabilität, Entwicklung und Sicherheit. Klimabedingte Ernteausfälle, Ressourcenknappheit und Migrationsströme bilden eine wachsende Gefahr für den gesellschaftlichen Frieden. Vor dem Hintergrund der zahlreichen Krisen und Kriege weltweit scheinen die Überlegungen zu sicherheitspolitischen Folgen der Erderwärmung jedoch in den Hintergrund zu rücken.

Die Stiftung Mercator und die Münchner Sicherheitskonferenz laden daher ein zu einer Diskussion mit Experten und Entscheidungsträgern zum Thema „Klima, Entwicklung und Migration als Herausforderung internationaler Politik“. Welche politischen und sozio-ökonomischen Risiken bringt der Klimawandel mit sich? Wie kann unter Entscheidungsträgern der internationalen Politik eine größere Sensibilität für Klimawandel als Sicherheitsrisiko entstehen? Und wie kann der Klimawandel zum festen Bestandteil sicherheitspolitischer Debatten werden, damit die globale Erderwärmung und ihre Folgen auch in den Außen- und Verteidigungsministerien eine stärkere Beachtung finden. Diese und weitere Fragen möchten wir mit den Podiumsgästen und Ihnen diskutieren.

Das vollständige Programm finden Sie hier.

________________________________________

Anmeldung und wichtige Hinweise:

Bitte senden Sie Ihre Anmeldung bis zum 23. Januar 2015 unter dem Betreff „Mercator-MSC“ an protocol@securityconference.de. Aufgrund der erhöhten Sicherheitsvorkehrungen benötigt die Münchner Sicherheitskonferenz eine eingescannte PDF-Version der Vorderseite Ihres Personalausweises sowie ein Passfoto im JPEG-Format, zwecks Erstellung der Akkreditierungsausweise. Wir bitten Sie, beide Dokumente Ihrer Anmeldung hinzuzufügen.

Die Podiumsdiskussion ist als Rahmenveranstaltung Teil des offiziellen Programms der Münchner Sicherheitskonferenz. Bitte beachten Sie, dass die Teilnahme an der Veranstaltung keinen Zugang zu dem Hauptprogramm der Münchner Sicherheitskonferenz gewährt.

Wir bitten Sie am Tag der Veranstaltung bis zu 45 Minuten für die Einlasskontrolle einzuplanen.

Weitere Informationen:

Sie können die Karte aktivieren indem Sie hier klicken. Dabei wird eine Verbindung zu Google Servern hergestellt und Cookies in Ihrem Browser gespeichert.

keine Kommentare

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Abbrechen